Anmelden
Beschwerde abgewiesen
Oberdiessbach:

Das Bundesgericht hat mit Urteil vom 19. Juni 2019 und zum dritten Mal die Rechtmässigkeit der Überbauung Kirchbühl bestätigt. Die Beschwerdeführenden hatten verlangt, der Bau sei sofort einzu-stellen und das Urteil der Vorinstanz sei wegen Rechtsfehler aufzuheben. Das Bundesgericht habe die Anträge als offensichtlich unbegründet abgewiesen und habe den Beschwerdeführern die Gerichtskosten übertragen, schreibt der Gemeinderat in einer Medienmitteilung. «Die Bauherrschaft hat unterdessen das Areal -fertig erschlossen und die Baufelder für die ersten fünf Wohneinheiten ausgehoben», informiert der Gemeinderat weiter. Nach dem Verkauf würden die Bauarbeiten wieder aufgenommen. 

04.07.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Am letzten verlängerten Wochenende weihte der Jodlerklub Flühli die wunderschöne...
Ein Bauer auf seiner Suche nach der Liebe
Schüpbach: Martin Scheidegger ist Kandidat in der Sendung «Bauer, ledig, sucht…». Wird er...
Brandis Ladies mit Finnin
Eishockey, Frauen: Die Brandis Ladies, der amtierende SWHL-B-Meister, haben als erste Verstärkungsspielerin...
SCL Tigers: Das Rätsel ist gelöst: Als fünfter ausländischer Stürmer ist der...
Sie ist da – die Ferienzeit. Schulen ruhen wieder für eine Zeit! Menschen reisen in die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr