Anmelden
Beat Feuz siegt am Lauberhorn
Beat Feuz siegt am Lauberhorn Ski Aplin:

Zum dritten Mal, nach 2012 und 2018, gewinnt Beat Feuz die Abfahrt am Lauberhorn. Auf der verkürzten Strecke wird Dominik Paris Zweiter, Thomas Dressen wird Dritter.

Dank einer sensationellen Fahrt auf der verkürzten Lauberhorn-Strecke stand Beat Feuz auch in der fünften Konkurrenz des Winters auf dem Podest. Mit seinem zweiten Saisonsieg übernimmt er in der Disziplinenwertung wieder die Führung vor Dominik Paris, der es im 13. Anlauf in Wengen zum ersten Mal unter die ersten drei schaffte. Mauro Caviezel, der sich in den Trainings als potenzieller Sieger aufgedrängt hat, wird Fünfter. Elf Hundertstel fehlten dem Bündner zum Podest. Drittbester Schweizer wurde Niels Hintermann auf Platz 8. 

 

Luca Aerni gut in der Kombination

Für den Grosshöchstetter Slalom-Spezialisten Luca Aerni lief es in Wengen nicht ganz wie gewünscht. Im Slalom vom Sonntag schied er aus. In der Alpinen Kombination vom letzten Freitag zeigte er dafür seine hervorragende Stärke im Slalom: Luca Aerni machte mit einem starken Slalom-Lauf 15 Ränge gut und schaffte es mit 2.58 Sekunden Rückstand auf den 13. Rang.

 

Weiter geht es für die Ski-Herren schon dieses Wochenende in Kitzbühl: Am Freitag mit dem Super-G, am Samstag mit der Abfahrt und am Sonntag mit dem Slalom.

23.01.2020 :: Olivia Portmann
Meistgelesene Artikel
Kolumne:

 

Vo früecher: D Ortschaft Waud isch ds Erschte, wo eim begägnet, we me vo Marbach här uf Schangnou...
Loïc In-Albon – einer der Lichtblicke in finsteren Zeiten der Tigers
SCL Tigers: Auch wenn die SCL Tigers derzeit resultatmässig schlechte Zeiten durchleben, gibt es doch auch...
Saison-Ende für Freimettigen
Eishockey, 2. Liga: Das wars mit dem Wunsch-Ziel: Playoff-Final. Für Freimettigen ist die Saison nach dem...
Dank positiver Zahlen kann im Freibad mehr saniert werden als geplant war
Grosshöchstetten: Die Sanierung des Freibads schreitet planmässig voran. Weil der Kredit von 3,5 Millionen...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr