Anmelden
Barrierefreier Zugang zur Kirche
Barrierefreier Zugang zur Kirche Wasen:

Die Kirchgemeinde will beim Nebeneingang einen hindernisfreien Zugang zur Kirche bauen. Innen wird der Boden neu. Auch gibts eine einfache Kochgelegenheit und Stauraum.

An der Versammlung der Kirchgemeinde Wasen konnte Präsidentin Annemarie Huber positive Zahlen präsentieren. Die Rechnung weist einen Ertragsüberschuss von gut 35’000 Franken aus, welcher dem Eigenkapital gutgeschrieben wurde. Dieses betrug per Ende 2018 gut eine Million Franken. Wie Annemarie Huber erklärte, werde dieses Kapital bis Ende 2019 auf Kosten der geplanten Umbauarbeiten nicht mehr im siebenstelligen Bereich sein. Nach der Konfirmation vom 9. Juni werde die Kirche geschlossen, so dass man zügig mit den bereits geplanten Sanierungsarbeiten beginnen könne.

Baupläne angepasst

Walter Blaser präsentierte leicht veränderte Baupläne, welche nun den barrierefreien Zugang zur Kirche am linken Nebeneingang vorsehen (Bild). An dieser Stelle seien auch neue Parkplätze geplant, so dass dort für Kirchenbesucher mit eingeschränkter Mobilität kurze Wege zum Eingang entstehen würden. Vom geplanten Umbau des Eingangsbereiches sei man, durch Bedenken und Anregungen aus der Bevölkerung, weggekommen. Dieser Vorschlag habe damals, trotz eines grossen Aufwandes, nicht durchwegs begeistern können. 

Im Innenraum werde man den Holzboden unter den Bankreihen beibehalten, wie Walter Blaser ausführte. Damit aber keine Stufe mehr bestehe, werde ein neuer Sandsteinboden aufgegossen. Auch würden die vordersten Bankreihen entfernt, damit man bei Konzerten mehr Platz bekomme, ohne mit viel Mühe die schweren Bankreihen zu verschieben.Sollte man im Kirchenraum zusätzliche Sitzplätze benötigen, könnten diese künftig durch Stühle ergänzt werden, führte Blaser weiter aus. Im hinteren Teil der Kirche werde wie geplant Stauraum und eine einfache Kochgelegenheit entstehen.

Gottesdienst im Fritzenhaus

Da die Kirche ab dem 10. Juni bis etwa Mitte September geschlossen wird, konnte die Kirchgemeinde im Schulhaus Fritzenhaus einen geeigneten Raum für Gottesdienste und den KUW-Unterricht finden. Bei grösseren Beerdigungen werde man in die Aula des Oberstufenschulhauses ausweichen. Am 20. Oktober findet die Einweihungsfeier der sanierten Kirche statt.

06.06.2019 :: Elisabeth Uecker
Meistgelesene Artikel
Letztes Mal, als ich die Kolumne über unser Grosskind Julian geschrieben habe, erhielt ich...
In der Bibel gibt es folgende wunderbare Geschichte. Da hat jemand 100 Schafe. Eines macht nicht...
Die SCL Tigers sollen wirtschaftlich auf mehreren Beinen stehen
Langnau: Nebst dem geplanten zweiten Eisfeld bei der Ilfishalle sind weitere Projekte in der Pipeline: ein...
«Mehr aus dem Geld herausholen»
Langnau: Die SCL Tigers zählen zu den wenigen Hockeyclubs der höchsten Liga mit ausgeglichenen...
Ein Schnuppertraining mit einem Handball-Weltmeister
Handball: Mit verschiedenen Aktionen will Espace Handball Nachwuchs finden. So leitete Weltmeister Zlatko...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr