Anmelden
Auch das noch!
Auszeit:

Ich nehme an, liebe Leserin, lieber Leser, dass die meisten von Ihnen die Überschrift bereits aus eigener Erfahrung kennen oder wenigstens auch schon gehört haben. Da passiert etwas Erstaunliches, das man nicht so leicht erklären kann. Es ist sicher, dass dieser Ausruf auf ein ausserordentliches Ereignis hinweist, das man nicht erwartet hat. Wenn heute die verschiedensten Ideen aufkommen, wenn die digitale Welt wie eine Walze über einen herfährt, wenn die ältere Generation sich zum Beispiel auf dem Bahnhof aus lauter Digitalisierung aufgeben will, da ist doch noch so bald der Ausruf auf den Lippen: «Auch das noch!». Dahinter ist ein Staunen oder eine wichtige Frage enthalten: «Wie können Menschen auf eine solche Idee kommen?» 

Neulich bin ich auf etwas gestossen, das mich zu diesen Zeilen animiert hat. Es geht um die Weinlese. Dieses Jahr können die Winzer auf eine ausgezeichnete Weinlese zurückschauen. Das muss auch im 4. Jahrhundert der Fall gewesen sein. Eine Legende aus dem Leben des Heiligen Martin, der am kommenden Sonntag Namenstag
feiert, erklärt diesen Erfolg: Der Heilige Martin soll den Qualitäts-Weinbau an der Loire entscheidend beeinflusst haben. Es wird erzählt, dass sein Esel im Sommer alle Blätter von den Weinstöcken gefressen habe. Seine Mitbrüder rügten ihn und stellten ihn als Banause hin. ­Jedoch im Herbst konnten seine Mitbrüder grössere und süssere Trauben ernten als je zuvor. So erwies sich die Fresssucht des Esels rückblickend als ein ­Wunder.

Das könnte doch für uns heissen: Verurteile die Menschen, die anders denken, eine andere Hautfarbe haben, eine andere Sprache sprechen, einer anderen Volksgruppe oder/und Religion angehören, nicht. Überlege dir doch viel mehr, dass sie einen zum Nachdenken über das eigene Leben einladen. 

08.11.2018 ::
Meistgelesene Artikel
«Ihr Deutschen esst gern Schwämme, gäu?», stellte neulich eine Bekannte...
Auszeit: Verzichten Sie auf Blutwürste und essen Ihr Steak nur durchgebraten? (Lev 19,26) Ziehen Sie in...
Wi d Evangelischte  uf Kanzle sy cho
Itze chöme mir zunere Gschicht, woni zersch nid ha wöue gloube, aber sie stimmt...
«Es gibt kein einfaches Spiel – die NLA-Teams sind nahe beieinander»
SCL Tigers: Bei Biel gehörte der 34-jährige Robbie Earl zu den Topskorern. In Langnau hingegen gibt...
Marathon: Am Sonntag fand der 31. Napf-Marathon bei fantastischen Wetterbedingungen statt. Mit einer Zeit von...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr