Anmelden
Asylsuchende 2019 weiter beschäftigen
Langnau:

Der Gemeinderat hat der befristeten Weiterbeschäftigung von Asylsuchenden bei der Stiftung Intact zugestimmt und genehmigte den erforderlichen Nachkredit von 16’000 Franken. Der Umfang der Arbeiten beschränkt sich auf maximal 4000 Stunden im laufenden Jahr. 

«Die Beschäftigung von Asylsuchenden bei der Stiftung Intact musste nicht wie ursprünglich angenommen per Ende 2018 eingestellt werden», teilt der Gemeinderat mit. Der Migrationsdienst des Kantons Bern habe der Durchführung der Beschäftigungsprogramme zugestimmt. Mehr Mittel stehen allerdings von Seiten des Kantons nicht zur Verfügung, die Finanzierung durch Dritte (Gemeinden oder Betriebe) «bleibt aber ausdrücklich erlaubt», hält der Gemeinderat fest. 

10.01.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Anlässlich einer kulturellen Veranstaltung bin ich im Gastronomiemuseum in Hilterfingen zu...
Auszeit: Die Klimadiskussion ist ein Thema, das in den Medien omnipräsent ist. Sie stellt uns vor...
Ort u Näme: Euteri Ortsnäme, wo miteme «Q» aaföö sy ganz dünn gsäit. Das...
Endlich wieder zurück auf das Podest, so lautet aktuell die Devise von Thomas Lüthi. Denn...
Erfolgreich  Gold gewaschen
Emmental: An den Schweizermeisterschaften im Goldwaschen in Sessa im Tessin konnten gleich drei...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr