Anmelden
Am Schluss jubelte Mirchel im Derby
Am Schluss jubelte Mirchel im Derby Eishockey 2. Liga:

Bis zur 45. Minute lag der EHC Freimettigen im Emmentaler 2.-Liga-Derby gegen den EHC Mirchel stets in Führung. Dann konnte Mirchel zum 4:4 ausgleichen. Nun legte wieder Freimettigen vor – mit zwei Treffern inner 14 Sekunden. 6:4 für Freimettigen stand es zehn Minuten vor Schluss. Doch der EHC Mirchel vermochte die Partie mit vier Treffern in den letzten sechs Minuten noch zum 6:8 zu wenden!



22.11.2018 :: Stephan Schori/zue.
Meistgelesene Artikel
Der Kummer meines Partners fand kürzlich keine Grenzen: «Schau mal diese Tomaten an, die...
Stefan Portmann ist Grasski-Weltmeister
Grasski: Mit zwei hervorragenden Läufen im Riesenslalom erreichte der Lokalmatador Stefan Portmann sein...
Jeder Mensch ist religiös. Ich meine damit, dass jeder Mensch die Fragen nach dem Woher und...
Wicki und Aeschbacher greifen nach der Krone
Schwingen: Nun dauert es nicht mehr lange: Am Samstagmorgen beginnt das Eidgenössische mit dem Einmarsch...
Im Totalwaldreservat die Natur 50 Jahre sich selbst überlassen
Trub: Ein Totalwaldreservat wird während 50 Jahren sich selbst überlassen. Im Kanton Bern...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr