Anmelden
83 Schafe von Experten bewertet
Zollbrück:

Am 20. September fand in Zollbrück die 41. Herbstschau des SZV Oberemmental WAS statt. Insgesamt 83 Schafe der Rasse WAS und SBS kamen auf den Platz. Die Tiere waren trotz der Trockenheit gut genährt und präsentierten sich den Experten in bester Verfassung. Die Schafe wurden in sieben Klassen eingeteilt und bewertet. Vier Schafe, welche im 2018 an einer Ausstellung die Maximalnoten erreicht haben, wurden in der Elite-Kategorie aufgeführt. Sie konnten am Schluss mit den sieben Klassen-Siegerinnen um den Titel Miss und Jungmiss Oberemmental konkurrieren. Alle drei Experten entschieden sich bei dieser Auszeichnung für ein Mutterschaf und ein Lamm von Markus Mosimann. Als das Muttertier mit den meisten Leistungen (Leistungs-Aue), welches auf dem Platz anwesend war, wurde ein Schaf von Gody Limacher ausgezeichnet. Bei den Lämmern gab es etliche Tiere, welche die Maximumnoten erreichen konnten. Von allen punktierten Schafen hat kein Tier in einer Position mehr als eine Note unter dem Maximum erreicht. Die Ehrungen werden am Züchterabend vorgenommen. 

Gewinner der Plaketten:

Andreas Fahrni, Franz Schlüchter, Samuel Rüegsegger, Annalis Krähenbühl, Markus Mosimann, Werner Steiner, Lukas Rüegsegger (Jungzüchter).


 

04.10.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
«Die Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der...
Auszeit: «Heaven is a wonderful place, filled with glory and grace.(Der Himmel ist ein wunderbarer...
Vo früecher: Me het bleichet, bis d Ysebahn isch cho   Z Signou hets ja aube e Bleichi gä. Im 19....
«Wir haben nicht nur ein Radrennen, sondern ein ganzes Fest organisiert»
Tour de Suisse: Marius Reist wusste, was auf ihn zukommen würde als Präsident des Organisationskomitees...
Schritte und Figuren müssen geübt sein
Langnau: Für die Mädchen und Knaben der Kindertanzgruppe Gohl heisst es derzeit üben,...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr