Anmelden
651 Personen für 24 Nationalratssitze
Kanton Bern:

Am 20. Oktober finden die nationalen Wahlen statt. Für die 24 bernischen Sitze im Nationalrat kandidieren 651 Personen, 274 Frauen und 377 Männer. Ihre Namen stehen auf einer der insgesamt 34 Listen, acht mehr als bei den Wahlen vor vier Jahren. Auch die Zahl der Kandidatinnen und Kandidaten ist höher. 2014 bewarben sich 567 Kandidierende um einen der damals noch 25 Sitze. Mit 274 Frauen liegt der Frauenanteil in diesem Jahr bei rund 42,1 Prozent. 

Von den bisherigen bernischen Mitgliedern im Nationalrat treten Hans Grunder (BDP), Adrian Amstutz (SVP) und Margret Kiener Nellen (SP) nicht mehr zur Wiederwahl an.

Die Listenverbindungen müssen die Parteien bis Montag, 12. August, einreichen. 

Ebenfalls am 20. Oktober wählen die Bernerinnen und Berner ihre beiden Mitglieder in den Ständerat. Die Frist für die Anmeldung läuft bis am Montag, 19. August.

08.08.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Love me tender, love me sweet, never let me go...», schmachtet Elvis dezent aus einem...
Zuerst möchte ich eine kurze Geschichte erzählen:  Ein Blinder und ein Lahmer...
Aeschbacher gewinnt erstmals das Bernisch-Kantonale in Münsingen
Schwingen: Matthias Aeschbacher heisst der souveräne Sieger des Bernisch-Kantonalen. Thomas Sempach...
Eishockey: n der 40. Hauptversammlung des SCL-Tigers-Fanclubs wurden diverse Neuerungen kommuniziert. Unter...
Dinosaurier im Miniformat in Gefahr
Wildtiere vor unserer Haustür: Zauneidechsen würden im Emmental und Entlebuch eigentlich gute Lebensräume finden, doch...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr