Anmelden
1700 Soldaten werden entlassen
Kanton Bern:

In diesem Jahr werden rund 1700 Angehörige der Schweizer Armee auf den 31. Dezember 2019 entlassen. Die zu entlassenden Wehrmänner werden vom 25. bis 28. November in der Kaserne Bern abgerüstet. Sie werden zeitlich gestaffelt und in Zivil zur Abgabe ihrer persönlichen Ausrüstung aufgeboten. «Nach der Abgabe ihrer persönlichen Ausrüstung werden die zu Entlassenden vor Ort persönlich verabschiedet», orientiert die kantonale Polizei- und Militärdirektion. Diese Aufgabe teilen sich Regierungsrat Philippe Müller, der Vorsteher des Amtes für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär des Kantons Bern, der Kreiskommandant und dessen Stellvertreter sowie die Fachbereichsleiter der Abteilung Militär.

17.10.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Respekt und geistige Stärke gehören zum Karate»
Karate: Die 16-jährige Larissa Ruch hat klare Ziele: Dieses Wochenende will sie den dritten Teil der...
«Meine Kinder haben mich an Heiligabend eingeladen, aber ich möchte gar nicht hingehen,...
Verlegt Swiss Bankers den Hauptsitz, fehlt rund ein Steuerzehntel
Grosshöchstetten: Die Gemeinde rechnet mit deutlich sinkenden Steuereinnahmen von juristischen Personen,...
Ein kleines Kind in der Krippe. Um seine Geburt ranken sich zahlreiche Geschichten und Legenden....
Vo früecher: Itz luege mir no d Chäserei vor Gmein Signou a. Die «auti» Chäserei z...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr