Anmelden
1. Cuphalbfinal seit 57 Jahren
SCL Tigers:

Die SCL Tigers haben sich mit einem 5:4-Heimsieg gegen Servette zum zweiten Mal in der 15-jährigen Schweizer Cupgeschichte (1956/57 bis 1965/66; 2014/15 bis 2018/19) für die Halbfinals qualifiziert. Am Mittwoch, den 19. Dezember, spielen sie in Rapperswil gegen den Cupverteidiger. Schön wäre die erstmalige Finalqualifikation. Im Final wartet der Sieger aus der zweiten Halbfinalpartie SC Bern – Zug. Erstmals im Halbfinal gestanden haben die Emmentaler vor 57 Jahren, im Dezember 1961. In ihrer ersten NLA-Saison waren sie gegen NLB-Meister und Aufsteiger Villars aber chancenlos und verloren mit 0:6. Besser machten sie es vorgestern gegen Servette. Allerdings nur in der zweiten Hälfte des Spieles, in welcher sie einen 2:4-Rückstand mit den Powerplaytoren 2, 3 und 4 noch in einen 5:4-Erfolg verwandelten. Der schwedische Mittelstürmer Mikael Johansson und Verteidiger Andrea Glauser waren mit je einem Tor und zwei Assists massgeblich an der erfolgreichen Aufholjagd beteiligt. In der ersten Spielhälfte zeigten die Langnauer nicht das typische, disziplinierte Ehlers-Hockey und boten vor allem in der eigenen Abwehrzone eine mittelmässige Leistung.

29.11.2018 :: whz.
Meistgelesene Artikel
Erwarten Sie bitte keine amüsante Geschichte für das Fernsehen, machen Sie sich vielmehr...
Wir alle erleben früher oder später dunkle Zeiten. Zeiten, in denen es am einfachsten...
Marazzis hei z Signou aagfange
D Firma Marazzi stammt o us Signou. Dr Lorenzo Marazzi het dert i de 1920er-Jahr mit zwene...
Eishockey – sein Spiel und sein Leben
Eishockey: Pascal Müller – der ehemalige Tigers-Verteidiger hat die Seiten gewechselt. Seit Mitte...
«Man muss es auch mal gut sein lassen»
Burgdorf: Fünf junge Maurer aus dem Kanton Bern, davon zwei aus dem Emmental, haben sich letzte Woche...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr