Anmelden
Eine friedliche Invasion von alten Militärfahrzeugen in Grünen
Eine friedliche Invasion von  alten Militärfahrzeugen in Grünen Sumiswald:

Am Treffen von alten Militärfahrzeugen
präsentierte der Saurer 4MH Club Schweiz zum 25-Jahr-Jubiläum das fahrbare Schwingachs-
Schulungs-Chassis von 1946.



Zum sechsten Mal organisierten vergangenen Samstag Walter Eggimann und Martin Reist bei der Reithalle in Sumiswald-Grünen auf privater Basis ein Militärfahrzeug-Treffen. Gut 100 ausrangierte und von ihren Besitzern fachmännisch und liebevoll restaurierte alte Armeefahrzeuge gaben sich ein friedliches Stelldichein. Das Mittagessen – Hörnli mit Gehacktem und Apfelmus – wurde standesgemäss in einer mobilen Feldküche zubereitet. 

25 Jahre Saurer 4MH Club 

Seit 25 Jahren gibt es den Saurer 4MH Club Schweiz. Seine Mitglieder haben sich ganz den allradangetriebenen Artillerie-Schleppern mit Einzelradaufhängung verschrieben. «Bei den sogenannten Schwing- oder Pendelachsen ist jedes Rad separat gefedert, so dass sich das Fahrzeug optimal dem kupierten Gelände anpassen kann. Als Höhepunkt unseres Jubiläumsjahres haben wir heute erstmals das total revidierte Schulungs-Chassis vom Typ 1, Baujahr 1946, auf Platz. Das fahrbare Unikat ist das A und O unseres Vereins», erklärte Präsident Marcel Zaugg aus Mirchel. 

Die Vorbesitzer der Saurer-Trouvaille, Thomas und Gerlinde Jost aus Raitbach in Baden-Württemberg, sind mit einem 4MH Typ 2 (Höchstgeschwindigkeit 65 km/h) in knapp drei Stunden ins Emmental gefahren. 

US-Army-Kriegsveteranen

Weit weniger lang hatten Hansruedi und sein Sohn Marcel Reist aus Wasen. Die beiden Oldtimer-Fans hatten am Treffen in Grünen quasi ein Heimspiel. Sie besitzen in ihrer historischen Sammlung insgesamt zehn militärische und zivile Fahrzeuge sowie diverse Landmaschinen. Der Vater war mit einem Dodge WC-51 und der Sohn mit einem Jeep Willys MB vor Ort. Beide Fahrzeuge standen im Zweiten Weltkrieg für die US Army im Einsatz. Mit Jahrgang 1952 zählte der mit einem Karabiner bewaffnete Traktor Hürlimann D 200 bereits zu den jüngeren Objekten. Sein Besitzer, Rudolf Schweizer aus Huttwil, hat ihn vor zwölf Jahren an einer Armeematerial-Versteigerung im AMP Thun erworben. Schweizer ist Mitglied beim Verein «Freunde alter Landmaschinen Oberaargau». 

Aus den feldgrünen und -grauen Reihen abgehoben hat sich die schwarze Limousine mit Sternenemblem und Schweizerfahne auf dem Kühlergrill. Damit liessen sich die alt Bundesräte Adolf Ogi und Samuel Schmid chauffieren. Heute gehört das Exponat zum Fundus der Stiftung «Historisches Armeematerial» in Burgdorf. 

Beim mechanik- und technikkundigen Publikum stiessen auch die Militär-Motorräder auf grosses Interesse. Viele waren mit Seitenwagen und anderen Zusatzausrüstungen bestückt. 


29.06.2017 :: Ulrich Steiner
 
Sumiswald: Seit vier Jahren bot die Gemeinde Sumiswald den Schweizer Fahrenden bei der Reithalle einen Stand-...
Schüpfheim: Der Wanderweg entlang der Kleinen Emme zwischen Landbrücke und Under-Trüebebach...
Kanton Bern: Der Kanton Bern soll weiterhin mindestens 51 Prozent der Aktien der BKW AG halten. Dies beantragt...
Wasen: Die Versteigerung der Liegenschaft «Rössli» in Wasen lockte zwar rund 40 Personen...
Emmental: Manche Leute erhielten in letzter Zeit Post von der Post. Die Hauszustellung sei in ihrem Fall...
Langnau: Einen Mund, zwei Stimmbänder und Hände, um die Noten zu halten: Mehr brauchts nicht, um...
Eggiwil: Vielerorts nehmen die Fohlenzahlen stetig ab. Davon spürt man im Emmental nicht viel, waren...
Kanton Bern: Der Regierungsrat hat die Eingabetermine der Kandidaturen für die kantonalen Wahlen vom 25....
Kanton Bern: Die Nachfrage nach Sonderschulplätzen nimmt weiterhin zu. Die Gesundheits- und...
Emmental: Sandra Schwarz, Lernende im Spital Emmental, wird Zweite an der diesjährigen Berner...
Emmental: Wie die Volkswirtschaftskommission der Regionalkonferenz Emmental mitteilt, hat sie vier...
Langnau/Trub/Trubschachen: Eine von den Gemeinderäten Langnau, Trub und Trubschachen eingesetzte Arbeitsgruppe hatte den...
Langnau: Seit dem 17. August verfügt das Spital in Langnau über eine neue Notstromanlage. Diese...
Trub: Der Wanderweg von Trub nach Fankhaus soll in mehreren Bauetappen realisiert werden. Dabei packen...
Langnau: Brandschutzmassnahmen in der Berufsschule Langnau können ausgeführt werden. Der...
Langnau: Der Gemeinderat stimmte der Übertragung von 7000 Betreuungsstunden von der Kinderbetreuung...
Trubschachen: Am letzten Wochenende wurde das 25-jährige Bestehen der Alterssiedlung Trubschachen gefeiert...
Rüegsbach: An einer ausserordentlichen Generalversammlung der Landi Region Aemme stand der Verkauf des alten...
Langnau: Im Rahmen vom «Abejutz» in der Reformierten Kirche konnte der Jugendjodlerchor Langnau...
Lützelflüh: Das Kleinbauernhaus Gumpersmühleberg stand auf Stelzen, um das Erdgeschoss neu bauen zu...
Sumiswald: Auf den Alpweiden der Gemeinde Sumiswald werden jedes Jahr rund 1000 Rinder gesömmert. In der...
Lützelflüh: Zum zweiten Mal spielte Vera Kaa & Band in der Kulturmühle. Mit ihrer unverwechselbaren...
Sumiswald: Die politische Gemeinde Sumiswald, die evangelisch-reformierte Kirche und das evangelische...
Wasen: Ende vergangener Woche wurden landesweit zwei Tage des Schweizer Holzes veranstaltet. So auch in...
Brenzikofen: Im Grabenwald soll mit einem Ausbau der Wald-erschliessung in Zukunft eine effizientere Holzernte...
Landiswil: Maria und Hansueli Ryser führten während Jahrzehnten die Käserei. Nun treten beide...
Konolfingen: Am Sonntag fand im Kirchgemeindehaus im Rahmen des Projektes «Konolfingen glaubt» ein...
Grosshöchstetten: Der Singkreis Zäziwil brachte einige Werke von Mozart zur Aufführung – mit ein paar...
Oberdiessbach: Wird der neue Gemeindepräsident von der FDP, der SVP oder gar von der EVP gestellt? Am Sonntag...
Bowil: Das Projekt Jobtausch soll das gegenseitige Verständnis von Gemeinden der Agglomeration und...
Schüpfheim: In der Zirkuswoche des HPZ Schüpfheim zeigte nicht nur der «Circolino Pipistrello»...
Schüpfheim: «Um den veränderten Kundenbedürfnissen Rechnung zu tragen, modernisiert die...
Dürrenbach: Die Güterstrasse Dürrenbach-Stäldeligraben wurde umfassend saniert. Das Bauvorhaben...
Escholzmatt-Marbach: Im Gebiet Michlischwand/Längschwand wird eine neue Wasserversorgung realisiert. 27 Parteien...
Escholzmatt: Landwirte sowie Naturschutzfachleute lernten, wie Wisel – damit sind Hermeline und Mauswiesel...
Flühli: Ab Montag, 23. Oktober, befindet sich die Postfiliale in der Gemeindeverwaltung an der Dorfstrasse...
Sörenberg: An der Alpweidstrasse in Sörenberg müssen Kanalisations- und Belagssanierungen...
Flühli-Sörenberg: Der Gemeinderat Flühli-Sörenberg hat die bestehende Gemeindeordnung aus dem Jahr 2007...
Schüpfheim: Bedingt durch das neue Gesetz über den Finanzhaushalt der Gemeinden, welches am 1. Januar 2018...
Kanton Luzern: Der Kantonsrat stimmt der Änderung des Polizeigesetzes zu. Das Gesetz wird an die praktischen...
Kanton Luzern: Der Luzerner Kantonsrat unterstützt die Offenlegung der Entschädigungen für die...
Sörenberg: In der Rechnung der Bergbahnen Sörenberg AG wird ein Verlust von 40’000 Franken...
Schüpfheim: Der in Deutschland lebende Marokkaner Mohamad Ahansal referierte nicht nur über die...
Schüpfheim: Der Annexbau hinter dem Dorfschulhaus kommt planmässig voran und soll auf Ende Dezember...
Sörenberg: Im Schulhaus Sörenberg wurde im Sommer die Lagerküche saniert und modernisiert. 
Dreikampf: Vor zwei Wochen fand der 42. Berner Dreikampf, organisiert vom UOV Langnau in der Arnisäge...
Leichtathletik: Alle Athleten des LGRL erzielten am Nationalen Bettagsmeeting in Zug ihr bestes Allzeitresultat...
Umwelt: Die Belastung durch Nährstoffe (Stickstoff und Phosphor) und andere unerwünschte...
Wasser: Reichlich Niederschläge, wenig Schmelzwasser aufgrund des Schneemangels und eine...
Kanton Luzern: Die Anzahl der Lernenden ist im Kanton Luzern gestiegen – trotz tiefer Zahlen bei den...
Internet: Eine wirksamere Bekämpfung von Cyberkriminellen, die .swiss- und .ch-Adressen für...
Wiggen: Die Kantonsstrasse soll erneuert und sicherer werden. Der Kanton Luzern plant weiter, ein...
Kanton Luzern: Der Kantonsrat genehmigte endlich das Budget 2017. Damit ist klar, dass rund 5800 Haushalten die...
Rüegsauschachen: Die Kantonspolizei Bern organisiert sich im Raum Rüegsauschachen/Sumiswald neu. Die...
Bärau: Der Reifen- und Servicespezialist Agom hat auf den 1. September die Vianor AG in die Gruppe...
Emmental: Die Auswertung von Fehlermeldungen in Spitälern zeige es: Mitarbeitende, Patientinnen oder...
Langnau: Vor 550 Jahren wurde das Marktrecht für Langnau erstmals urkundlich erwähnt. Am 20. und...
Emmental: Der 12. Slow-up Emmental-Oberaargau am letzten Sonntag war mit 22‘000 Teilnehmern ein voller...
Langnau: Am vergangenen Wochenende fand in Langnau der 80. Ziegen- und Schafmarkt statt. 585 Schafe und 120...
Lützelflüh: Insgesamt 18 Personen wurden von der Gemeinde für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet, 17...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr