Anmelden
Zwei Preise für Stefan Dahinden
Schiessen:

 

Cupschiessen 2018. (v.l.) Martin Schumacher, Stefan Dahinden und Xaver Suter.


 

Nur alle zwei Jahre können die Pistolenschützen Schüpfheim-Flühli am historischen Rütlischiessen teilnehmen. Als Auszeichnung gibt es für jede Sektion einen Becher zu gewinnen. Dieser Becher kann pro Schütze in der Periode nur einmal gewonnen werden. Das beste Resultat erzielte Martin Schumacher mit 52 Punkten. Da er den Sektionsbecher bereits vor zwei Jahren in Empfang nehmen durfte, geht der Preis nun an den Zweitplatzierten, an Stefan Dahinden. Er erzielte zusammen mit Colin Zamudio je 50 Punkte, hatte jedoch den besseren Tiefschuss (mehr 5er). Tags zuvor, am Samstag, fand im Schützenhaus Bunihus in Flühli das 8. Pistolencupschiessen statt. Nach einer Qualifikationsrunde werden die weiteren Paarungen jeweils durch ein Los bestimmt. Es werden jeweils 8 Schuss auf die P10-Scheibe geschossen. Das besten Resultate, mit 74 Punkten, konnte Martin Schumacher in der Qualifikationsrunde und Stefan Dahinden in der Qualifikationsrunde und im Halbfinal erzielen. Den spannenden Final konnte Stefan Dahinden gegen den Jubilar Xaver Suter für sich entscheiden. Stefan Dahinden konnte somit den Wanderpokal entgegennehmen. 

25.10.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Kolumne: «Komm schnell her», rief ich im Discounter begeistert meiner Freundin zu. Mit wehendem...
Chancenlos gegen «Friedrich ufs Ysch»
Cup: Die SCL Tigers bestreiten am Mittwoch nächster Woche in Rapperswil den zweiten Cuphalbfinal...
Auszeit: In der zweiten Adventswoche ist uns ein Vers aus dem Lukasevangelium ans Herz gelegt (21,28):...
Tigers mit positiver Halbzeitbilanz
SCL Tigers:   25 von 50 Quali- Runden sind gespielt und Langnau steht so gut da, wie noch nie. Das hat...
D Chochschueu het Apetit gmacht uf meh
Vo Früecher: Chochbüecher gits gäng wie meh. I de Buechhandlige gits äxtra e Egge, wo me die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr