Anmelden
Zuwachs bei EBA-Ausbildung
Kanton Luzern:

Im Schuljahr 2017/18 starteten an den Luzerner Schulen 6928 Lernende in eine nachobligatorische Ausbildung auf Sekundarstufe II. Dies teilt Lustat, Statistik Luzern, mit. Insgesamt begannen gut drei von vier dieser Lernenden eine berufliche Grundbildung: 4462 Jugendliche traten in eine duale Ausbildung an einer Luzerner Berufsfachschule ein und 893 Jugendliche in eine schulisch organisierte berufliche Grundbildung. Daneben nahmen 846 Lernende ihr erstes nachobligatorisches Bildungsjahr am Gymnasium und 140 an einer Fachmittelschule auf. Weitere 587 Jugendliche absolvierten ein kantonales oder privates Brückenangebot. «Gegenüber dem Vorjahr veränderte sich die Verteilung zwischen Berufs- und allgemeinbildender Ausbildung kaum», steht in der Medienmitteilung. 

Die EBA-Ausbildungen verzeichneten mit 508 neuen Lernenden zum dritten Mal in Folge einen Zuwachs (plus sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr). Der Trend zur zweijährigen Berufsausbildung habe sich damit weiter fortgesetzt, teilt Lustat mit.

Auch die Zahl der Jugendlichen, die sich für den Besuch einer Übergangsausbildung entschieden, nahm zu (acht Prozent). Von den insgesamt 587 Lernenden besuchte die grosse Mehrheit ein kantonales Angebot am Zentrum für Brückenangebote.

26.07.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Eine aufwändige, aber schöne Arbeit»
Herbligen: Thailändische Küche im Kiesental: Zwei Frauen gründeten auf einem Bauernhof eine...
Spektakel vor dem Schloss
Oberdiessbach: Mitglieder der Brass Band Oberdiessbach spielten vor der Kulisse des Schlosses einen Krimi....
Einige scheinen noch zu schlafen. Andere sind wach und mehr oder minder geschäftig. Am...
«Recycling ist ein Wachstumsmarkt – wir müssen mehr Platz schaffen»
Bigenthal: Die Reinhard Recycling AG leidet unter Platznot. Nun will sie auf ihrem Areal eine grosse Halle,...
«Die Köhlerei soll nicht vergessen gehen»
Trubschachen: Am Fest «Läbigs Bruuchtum» können alte und traditionelle Handwerke...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr