Anmelden
Zusammenarbeit mit Bomo Thun
Eishockey:

Die beiden Frauen-Eishockey-Teams Bomo Thun (SWHL A) und Brandis Ladies (SWHL B) spannen zusammen: Gemäss einer Mitteilung haben die beiden Klubs eine Zusammenarbeit vereinbart, die – so Brandis-Ladies-Präsidentin Anita Rohrer – «nachhaltig zur Weiterentwicklung des Fraueneishockeys in der Region Emmental–Berner Oberland beitragen soll. Den Spielerinnen wird die Möglichkeit geboten, auf ihrem entsprechenden Niveau zu spielen und sich weiterzuentwickeln.» Bereits vor zwei Monaten hat ein anderes Berner B-Team – Langenthal – eine Partnerschaft mit einem A-Team (Reinach) abgeschlossen. 

Bomo Thun hat nach dem Abgang von Trainer Steve Huard (neu in Lugano) und seiner vier Ausländerinnen bisher weder einen neuen Trainer noch Zuzüge kommuniziert.

12.07.2018 :: dmp.
Meistgelesene Artikel
kolumne - Monika Gfeller: Nun schreibe ich hier meine erste Kolumne. Nur, was soll ich schreiben? Beim meditativen Socken...
Mehr als nur ein Scharfschütze
SCL Tigers: Eero Elo hat einen Lauf, der Stürmer traf zuletzt in drei Partien nacheinander. Ob der Finne...
Die Ortsnäme sy Schnee vo geschter
Ört u Näme: Früecher aube, da hets de no anger Wintere gä! Das ghört me geng wieder vo de eutere...
Pferdeschlitten im Wald: Um geschlagenes Holz aus dem unerschlossenen Wald zu transportieren, spannen Schangnauer...
«So ein Fest wollen wir jetzt auch»
SCL Tigers: Die SCL Tigers kommen ihrem ganz grossen Ziel, der zweiten Playoff-Qualifikation der...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr