Anmelden
Zonenplanänderung ist auf Kurs
Bärau:

Die Zone für öffentliche Nutzung soll in eine Zone mit Planungspflicht überführt werden. Diese Änderung hat eine weitere Hürde genommen.

Im rechtskräftigen Zonenplan und dem Baureglement der Gemeinde Langnau ist das Gebiet der Stiftung Lebensart, Bärau, zwischen der Kantonsstrasse und der Bahnlinie als Zone für öffentliche Nutzung festgehalten. Diese Planungsgrundlagen sollen nun dahingehend abgeändert werden, dass dieses Gebiet in eine Zone mit Planungspflicht (ZPP Bärau, Teilbereich West) überführt werden soll. Als Basis zu dieser Änderung dient eine Studie zur Arealentwicklung der Stiftung Lebensart. «Das ermöglicht Bauvorhaben und Aktivitäten, die nicht ausschliesslich mit der Stiftung Lebensart in Zusammenhang stehen. So wird zum Beispiel die Vermietung von Wohnraum an Personen, die nicht in der Lebensart arbeiten, möglich», sagt Ronald Aeschlimann, Bauverwalter der Gemeinde Langnau, auf Anfrage. 

Nutzungszwecke festgelegt

Laut Plan- und Baureglementsauflage sind die Nutzungszwecke genau festgelegt. Im Sektor C der ZPP, wo sich heute ein grosser Parkplatz und die Gärtnerei befinden, sind beispielsweise Wohnnutzungen, Parkierungsmöglichkeiten, stilles Gewerbe, Dienstleistungen und eine Heizzentrale möglich. Ebenso geplant ist die Zu- und Wegfahrt zu den Parkierungsanlagen ab Kantonsstrasse. Die Geschossflächenziffern sind mit Minimal- und Maximalwerten festgelegt und ermöglichen ein verdichtetes Bauen.

Die Bauverwaltung Langnau bestätig auf Anfrage, dass gegen die Auflageakten keine Einsprachen eingegangen sind. Nun hat noch der Grosse Gemeinderat Langnau über das Geschäft zu befinden. Dieser Beschluss unterliegt dem fakultativen Referendum. Danach ist abschliessend das Amt für Gemeinden und Raumordnung für die Genehmigung des abgeänderten Zonenplanes und Baureglements zuständig. 

10.01.2019 :: mwl.
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler:   Schon bald müssen wir es wieder einreichen, das unbeliebteste Dokument aller Zeiten:...
Auszeit: Wir sitzen im Kreis auf dem Bambusboden, unter einem dicken Grasdach. Der Schamane beginnt ein...
Bei einem weiteren Bauernbetrieb wird es dunkel im Stall
Zäziwil: Am Morgen des 16. März melken die Hubachers zum letzten Mal ihre 30 Kühe. Dann werden...
E wichtige Ort  bi de Schafstäu
Ört u Näme: «Schafhuse» isch äue öppe dr bekanntischt Ort, wo vo dr Bezeichnig här...
Revanche mit Torspektakel gelungen
Unihockey, NLA, Damen: Während das erste Playoff-Spiel knapp für die Burgdorferinnen ausging, revanchierten sich...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr