Anmelden
WM-Rasen auf der Marbachegg
WM-Rasen auf der Marbachegg Grasski:

Vom 13. bis 18. August finden auf der Marbachegg die Grasski-Weltmeisterschaften statt. Sozusagen als Geschenk
zum 40-Jahr-Jubiläum des Grasskiklub Escholzmatt-Marbach.

Seit 1979 treibt der Grasskiclub Escholzmatt-Marbach den Grasskisport im Entlebuch voran. Viele internationale Anlässe, zuletzt zehn Weltcuprennen, konnte der aktive Verein durchführen. Nach mehrmaligen Bewerbungen dürfen sich die Verantwortlichen des einzigen Grasskiclubs in der Innerschweiz freuen, vom Internationalen Skiverband FIS den Zuschlag zur Durchführung dieser Weltmeisterschaften im Jahr 2019 erhalten zu haben. Es trifft sich ausgezeichnet zum 40-jährigen Bestehen des Vereins.  Für die Region Unesco Biosphäre Entlebuch ist es, nebst diversen grossen Sport- und Kulturanlässen, das erste Mal, dass Weltmeisterschaften ausgetragen werden.

Der einheimische Stefan Portmann ist ein Aushängeschild der Schweizer Grasskiszene. Bereits seit 25 Jahren ist er national wie international sehr erfolgreich und hat neben vielen Schweizermeistertiteln den Junioren-Weltmeistertitel, etliche Weltcuprennen sowie den Gesamtweltcup gewonnen. Neben ihm war auch Nadja Vogel aus Escholzmatt mit mehreren Weltmeistertiteln sehr erfolgreich. Auch seine Ehefrau Anna-Lena
Portmann-Büdenbender und seine Schwester Nicole Portmann waren Grasski-Weltmeisterinnen. Stefan Portmann wird sich bei der WM auf der Marbachegg möglichst in Hochform präsentieren, und auch der junge Martin Schacher aus Escholzmatt bereitet sich intensiv auf die WM vor. Auch er möchte die Chance nutzen, an der Heim-WM mit guten Resultaten zu glänzen. 

07.03.2019 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Martina Jod: Inmitten meines traditionellen Frühlingsputzes gönne ich mir eine Kaffeepause und...
«Wir haben gelernt, wieder aufzustehen»
SCL Tigers: Vor dem sechsten Spiel der Playoff-Serie heute Abend gegen Lausanne spricht Tigers-Captain Pascal...
Auszeit: Manchmal habe ich Albträume. Vermummte Gestalten stürmen das Haus und schiessen um sich....
D Euphorie für d Bahn isch gross gsy
Vo Früecher: Z letscht Mau hani verzeut, dass Bärn het wöue vorwärts mache mit dr Ysebahn,...
Nun warten die Sieger in Ost und West
Eishockey, 2. Liga: Freimettigen siegte in den Playoffs und spielt nun als Gruppensieger Zentralschweiz um den...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr