Anmelden
Winterpause für Nostalgiepostautos
Winterpause für Nostalgiepostautos Biglen:

Am letzten Sonntag fanden noch einmal nahezu 200 Personen den Weg ins Emmental und zur historischen Postautolinie. Der erste Kurs ab Biglen war bis auf den letzten Platz gefüllt. Zum Saisonabschluss setzte der Trägerverein das mit Jahrgang 1951 älteste und das mit Jahrgang 1983 jüngste Fahrzeug ein. «Mit 1328 beförderten Personen in der Saison 2018 hat sich die historische Postautolinie gut etabliert», schreibt der Trägerverein in einer Medienmitteilung. Trotzdem sei der Betrieb nicht profitabel. Ohne freiwillige Helfer, Spenden und Sponsoren könnte der Betrieb nicht aufrecht erhalten werden.

Die Winterpause werden die Verantwortlichen nutzen, um eine Broschüre über die 90-jährige Geschichte der Postautolinie Biglen–Moosegg–Emmenmatt–(Langnau) zu verfassen. Dazu suchen sie alte Dokumente wie Bilder, Zeitungsberichte, Fahrpläne und Prospekte. Die Saison 2019 beginnt am Sonntag, 7. April. «Bereits verraten sei, dass der Fahrplan weiter verbessert wird und die Nostalgiepostautos auch die Haltestelle Hinteregg bedienen werden», schreibt der Trägerverein weiter. 

11.10.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Lars Zaugg ist aktiv und mit viel Schwung unterwegs
Schwingen: Lars Zaugg aus Aeschau hat Grosses vor: Seit dem letzten Jahr schwingt er bei den Aktiven und...
«Wollen Sie nicht probieren? Kommen Sie, es ist ganz einfach! Ich helfe Ihnen.» Gerade...
Sie kennen wohl auch das Lied «Von guten Mächten wunderbar geborgen». Vielen ist...
«Frauen lebten in den Anstalten  lange unter prekären Verhältnissen»
Administrative Versorgung: Männer wurden häufiger in Anstalten versorgt als Frauen, diese mussten aber mit...
Fasziniert von alten Traktoren
Am Ostersamstag zeigten die Freunde alter Landmaschinen in Bowil über 400 Traktoren,...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr