Anmelden
Wie leben die Pferde?
Pferdezucht:

Das Schweizer Nationalgestüt (SNG) von Agroscope führt derzeit eine online-Befragung von Pferdebesitzenden zur Situation der Pferde, Ponys und Esel in der Schweiz durch. 15’000 Pferdebesitzende werden zufällig ausgewählt. Deren Antworten sollen zeigen, wie es heute um die Equiden in der Schweiz steht. 

In den letzten zwanzig Jahren hat sich die Pferdehaltung stark verändert. «Es gibt nicht nur viel mehr Pferde, sie werden auch anders gehalten. So hat sich beispielsweise der Anteil in Gruppen gehaltener Pferde zwischen 1997 und 2004 verdoppelt auf 30 Prozent», schreibt Agroscope in einer Medienmitteilung. 

Die Forschenden des SNG werden Informationen über die Haltungssysteme, das Fütterungsmanagement, den Gesundheitszustand und die Pferdenutzung erheben. «So können die Veränderungen seit den letzten vergleichbaren Erhebungen erfasst werden. Die Pferdebranche wiederum hat damit die nötigen Fakten zur Hand, um ihre Position in der Öffentlichkeit zu vertreten», begründet Agroscope die Umfrage, welche über das Internetportal Agate durchgeführt wird. 


15.06.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Die beiden Brüder geben Vollgas
Zäziwil: Die beiden Brüder Yanick und Lars Oppliger haben ein nicht alltägliches Hobby: Mit ihrem...
«Hilfeeeeee...» Kurz bevor der Wecker klingelte, sass ich kerzengerade mit...
Er: «Schaatz, machst du mir bitte einen Kaffee?»  Sie: «Tut mir leid, ich...
Im Septämber wirde ni zäme mit em Ruedi Bieri afe einisch zeige, was mir i de letschte...
Ende Mai ging für meinen Club Turbine Potsdam die Saison zu Ende. Direkt rückte ich ins...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr