Anmelden
Ville Koistinen und die Überzeit
SCL Tigers:

Ville Koistinen musste nach seinem Wechsel von den SCL Tigers nach Deutschland zu Ingolstadt in drei Spielen gegen Spitzenteams gleich dreimal Überzeit leisten. Im Heimspiel gegen Wolfsburg (2:1 n.V.) bereitete der finnische Verteidiger das 1:0-Führungstor und in der Verlängerung den Siegestreffer vor. An der Niederlage in Nürnberg (1:2 n.V.) war er dann allerdings entscheidend beteiligt. Als der Leader in der Verlängerung im Powerplay das 2:1 erzielte, sass Koistinen auf der Strafbank. Dafür erzwang er im Heimspiel gegen Meister München mit seinem dritten Assist im dritten Spiel den 4:4-Ausgleich und eine weitere Verlängerung, welche die Ingolstädter mit 5:4 für sich entschieden. Sie haben vor dem letzten Viertel der Hauptrunde noch immer Chancen auf eine Playoffteilnahme. 

11.01.2018 :: whz.
Meistgelesene Artikel
Welche Anrede benützen Sie, wenn Sie beten – ob laut oder leise? Gott? Vater? Jesus?...
Die beide Höf Aesch u vorder Liechtgut sy urschprünglich eis Heimet gsy u hei zur...
Woni z ersch Mau im Saau im oberschte Stock vor Wirtschaft Chrummhouzbad im Heimisbach bi ghocket,...
Die Anfrage dieser Zeitung, ob ich wohl geruhe, weiterhin zu kolumnisieren, zeitigte diesmal...
Wenn ich meinen Mitmenschen mein Hobby etwas näher erkläre, erfahre ich die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr