Anmelden
Vier Punkte gegen Freiburg-Gottéron
Eishockey NLA: Der 1:0-Sieg am letzten Samstag in Freiburg reicht den SCL Tigers zum Klassenerhalt in der NLA. Die dritte Partie der Platzierungsrunde lebte vor allem von der Spannung und bot spielerisch kaum grosse Leckerbissen. Beide Teams hatten ihre Tormöglichkeiten, doch auf die Liste der Torschützen schrieb sich an diesem Abend nur Eero Elo ein. Der 26-jährige Finne nutzt in der 43. Minute einen Abwehrfehler von Torhüter Conz zum 1:0. Elo erzielte damit erstmals nach 13 Spielen wieder ein Tor. Letztmals traf er am 7. Januar beim 4:1-Heimsieg gegen Bern. Eine starke Leistung zeigte einmal mehr SCL-Torhüter Ivars Punnenovs. Der 22-Jährige erhielt dafür auch ein Aufgebot von Lettland für die A-WM-Vorbereitung.
Spielen und spielen lassen hiess das Motto vorgestern Dienstag im «Rückspiel» gegen Freiburg vor 5439 Zuschauern in der Ilfishalle. Aber auch in Spiel vier der Platzierungsrunde holten sich die SCL Tigers, diesmal mit Damiano Ciaccio im Tor, einen Punkt. Sehenswert war in dieser Partie das 3:3 von Alexei Dostoinow in der 51. Minute. Der russisch-schweizerische Doppelbürger übernahm die Scheibe im eigenen Drittel, düpierte alle Freiburger und bezwang Torhüter Saikkonen an diesem Abend zum dritten Mal. In der Verlängerung sicherte Sprunger den Gästen mit dem 4:3 den zweiten Punkt.  
16.03.2017 :: mbu.
Meistgelesene Artikel
Die beiden Brüder geben Vollgas
Zäziwil: Die beiden Brüder Yanick und Lars Oppliger haben ein nicht alltägliches Hobby: Mit ihrem...
«Hilfeeeeee...» Kurz bevor der Wecker klingelte, sass ich kerzengerade mit...
Er: «Schaatz, machst du mir bitte einen Kaffee?»  Sie: «Tut mir leid, ich...
So, jtz geits wyter mit Gschichte us Trachsuwaud. Mir gö ueche, ufe Bärg hinger em...
Mit grünen Kühen braucht man uns hier im Emmental nicht zu kommen, die hat der Eggimann...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr