Anmelden
Viele tragen den Helm

In der Schweiz gibt es jedes Jahr fast 9000 Verletzte beim Mountainbiken. Die BfU veröffentlicht nun erstmals eine Studie  dazu, wie Mountainbiker ihren Körper schützen. An 40 beliebten Schweizer Mountainbike-Pisten und -Routen wurde der Gebrauch der persönlichen Schutzausrüstung von gut 1400 Personen erhoben. 93 Prozent der beobachteten Mountainbiker schützen sich mit einem Helm. Die Helmtragquote der Mountainbiker liegt somit deutlich über jener der Velofahrer im Strassenverkehr, die bei nur 46 Prozent liegt. Schultern, Ellbogen und Brust würden jedoch häufig nicht geschützt.

12.07.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Erwischt! Soeben habe ich wieder ein paar Bilder von unserem schönen Urlaubsstrand an diverse...
Thomas Lüthi kämpfte auch beim zehnten Lauf zur Motorrad-Weltmeisterschaft erfolgslos um...
Noch im Mutterleib wird ein Kind in der Schweiz bei einer Krankenkasse versichert. Ich kann mich...
E fröidige Ortsname u sini Gschicht
D «Wuche-Zytig» wird sit letscht Wuche o z Oberburg gläse – das fröit...
Der Blues hatte den Mühlehof fest im Griff
Trub: Für zwei Konzerte kehrte Bluesmusiker Philipp Fankhauser zurück an seinen Heimatort Trub....
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr