Anmelden
Viele tragen den Helm

In der Schweiz gibt es jedes Jahr fast 9000 Verletzte beim Mountainbiken. Die BfU veröffentlicht nun erstmals eine Studie  dazu, wie Mountainbiker ihren Körper schützen. An 40 beliebten Schweizer Mountainbike-Pisten und -Routen wurde der Gebrauch der persönlichen Schutzausrüstung von gut 1400 Personen erhoben. 93 Prozent der beobachteten Mountainbiker schützen sich mit einem Helm. Die Helmtragquote der Mountainbiker liegt somit deutlich über jener der Velofahrer im Strassenverkehr, die bei nur 46 Prozent liegt. Schultern, Ellbogen und Brust würden jedoch häufig nicht geschützt.

12.07.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Manchmal trainieren die Piccolos dasselbe wie Ciaccio und Punnenovs»
SCL Tigers: Er ist einer, der im Hintergrund viel bewirkt, ohne dass die grosse Masse davon Notiz nimmt: Dusan...
Der geneigte Leser meiner Kolumnen weiss es ja sicher schon lange: ich mag die Sprache, ich mag das...
«Eines aber wissen wir: Alles trägt zum Besten derer bei, die Gott lieben; sie sind ja...
Punkt in Biel, Notizen in Helsinki
SCL Tigers: Die SCL Tigers sind ihrem Ruf als beste Auswärtsmannschaft der Liga auch nach der...
Im Frühling soll das «Metzgerhüsi» mit neuem Pächter eröffnet werden
Walkringen: Das «Metzgerhüsi» ist seit Dezember 2015 geschlossen. Der neue Eigentümer...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr