Anmelden
Versickerungen verhindern
Schüpbach:

Die HU Liechti AG in Schüpbach will ihre Betriebsanlage noch umweltfreundlicher ausgestalten und möglichen Gewässerverunreinigungen vorbeugen.

Das Kieswerk HU Liechti AG plant die Befestigung und Überdachung des Zementabladeplatzes sowie die Betonierung des Vorplatzes. Wie Projektleiter René Frey erklärt, soll der neue Anbau verhindern, dass Zementrückstände oder allfällige Ölaustritte bei Transportfahrzeugen versickern können. Aus dem gleichen Grund, aber auch zur Vereinfachung von Reinigung und Unterhalt, sei die Betonierung des Vorplatzes geplant.

Kies früher aus der Emme

Das Kieswerk Schüpbach gehört seit Jahren zum Dorfbild. Der Standort an der Emme ergab sich, weil früher der Rohstoff Kies primär der Emme entnommen wurde. Das ist nicht mehr erlaubt; das Kies stammt heute zum grössten Teil aus den Gruben Dieboldsbach und Waldhus. Der Standort Schüpbach ist für das seit 1986 zum Kieswerk Daepp AG in Oppligen gehörende Unternehmen wichtig, sind doch die in der Region ansässigen Bauunternehmen bedeutsame Abnehmer von Kies- und Betonprodukten. Dass die HU Liechti AG umweltbewusst produziert, ist den Behörden bekannt. Der für Umweltfragen zuständige Gemeinderat Alfred Hofstetter bestätigt: «Der Betrieb wird regelmässig vom Fachverband der Schweizerischen Kies- und Betonindustrie kontrolliert und seit Jahren als vorbildlich beurteilt.»

08.02.2018 :: mss.
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Meine Freude war gross, als ich den Brief eines grossen Discounters erhielt, in dem ein Gutschein...
Singen im Songline-Musical und  Kindern etwas weitergeben
Rüegsau: Bei einer Probe des diesjährigen Songline-Musicals sangen 126 Kinder und Jugendliche vom Leben...
Ei grossi bärneschi Erfindig ir Chuchi geit nid uf die herrschaftlechi Chuchi vo de...
Junge Gärtnerin gibt in SRF-Sendung «Hinter den Hecken» Tipps
Lauperswil: Als Expertin in der Sendung «Hinter den Hecken» gibt Céline Gurtner Tipps zu...
Dä Ortsname kenne nume no weni Lüt
Bimene Haar wäri dä Ortsname, wos hüt drum geit, äue für geng verlore...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr