Anmelden
Veranlagungsbehörde besetzt
Escholzmatt-Marbach:

 

Gemäss der  Steuerverordnung wählt die Dienststelle Steuern des Kantons je Einwohnergemeinde mindestens eine Person als Veranlagungsbehörde. Nachdem Marianne Stalder-Schmid, Schüpfheim, Mitarbeiterin auf dem Gemeindesteueramt Escholzmatt-Marbach, nach ihrer Weiterbildung im Herbst 2017 die fachlichen Qualifikationen erfüllt, wurde sie durch die Dienststelle Steuern des Kantons Luzern, mit Wirkung ab 1. Januar 2018 als Veranlagungsbehörde für die Einwohnergemeinde Escholzmatt-Marbach gewählt.



01.02.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Welche Anrede benützen Sie, wenn Sie beten – ob laut oder leise? Gott? Vater? Jesus?...
Die beide Höf Aesch u vorder Liechtgut sy urschprünglich eis Heimet gsy u hei zur...
Woni z ersch Mau im Saau im oberschte Stock vor Wirtschaft Chrummhouzbad im Heimisbach bi ghocket,...
Die Anfrage dieser Zeitung, ob ich wohl geruhe, weiterhin zu kolumnisieren, zeitigte diesmal...
Wie Sie ja wahrscheinlich wissen, wohne ich in der Agglomeration Berns. Die Stadt und die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr