Anmelden
Valiant-Bank in neuem Kleid
Valiant-Bank in neuem Kleid Langnau:

Nach einer fünfmonatigen Umbauphase lud die Valiant-Bank an der Dorfstrasse zur Besichtigung der neu gestalteten Räume ein. Viele Interessierte folgten der Einladung.

Am Tag der offenen Tür herrschte in der Valiant-Bank reger Betrieb. Es war kaum 10 Uhr, schritten die ersten Besucher dem ehrwürdigen Gebäude zu. Fünf Monate war im Innern der Bank gebaut und die Räume neu gestaltet worden. «Es lief eigentlich alles gut während der Umbauphase», betonte Geschäftsstellenleiter Bernhard Liebert. «Am Schluss wurde es etwas hektisch. Wir mussten Gas geben», meinte er. Der gelungene Umbau gefalle ihm selber sehr, fügte er an. 

Sicherheit und Effizienz

Mehrere Gründe führten zu diesem Umbau. Grosse Bedeutung in der Bank hat die Sicherheit. Beim Umbau wurde ihr grosse Beachtung geschenkt. So können sich die Kunden heute nur noch bis in die Schalterhalle frei im Haus bewegen, nicht weiter. 

Dort wurden auf Wunsch von Bernhard Liebert die bisher sechs Schalter auf zwei reduziert. Die Schalterfrequenz sei noch recht gut, habe aber in den letzten Jahren abgenommen. Auch ältere Leute holten ihr Geld heute am Bancomaten ab, so Liebert. Alle, die den Schalter bedienen, haben zugleich im Büro nebenan ihren Arbeitsplatz.

Weiter wurden sämtliche Mitarbeitende in das umgebaute Gebäude gezügelt. Dort befinden sich neu Grossraumbüros, Sitzungszimmer und ein Schulungsraum. Die neu gestalteten Räumlichkeiten sind moderner und heller geworden. Lichtdurchlässige Glaswände verleihen den Räumen viel Weite. Die beiden Bancomaten in der Eingangshalle für Ein- und Auszahlungen sowie der Münzautomat stehen den Kunden in neuer Aufstellung zur Verfügung. Auch hier wurden Sicherheitsmassnahmen vorgenommen. Hantiert man an einem der Automaten, steht man mit dem Rücken zur Wand und hat damit Sicht auf die Eingänge. 

08.11.2018 :: Margrit Kipfer
Meistgelesene Artikel
«Manchmal trainieren die Piccolos dasselbe wie Ciaccio und Punnenovs»
SCL Tigers: Er ist einer, der im Hintergrund viel bewirkt, ohne dass die grosse Masse davon Notiz nimmt: Dusan...
Der geneigte Leser meiner Kolumnen weiss es ja sicher schon lange: ich mag die Sprache, ich mag das...
«Eines aber wissen wir: Alles trägt zum Besten derer bei, die Gott lieben; sie sind ja...
Punkt in Biel, Notizen in Helsinki
SCL Tigers: Die SCL Tigers sind ihrem Ruf als beste Auswärtsmannschaft der Liga auch nach der...
Im Frühling soll das «Metzgerhüsi» mit neuem Pächter eröffnet werden
Walkringen: Das «Metzgerhüsi» ist seit Dezember 2015 geschlossen. Der neue Eigentümer...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr