Anmelden
Unterhaltsame Gewerbeausstellung
Unterhaltsame Gewerbeausstellung Schangnau:

Am Wochenende luden 37 Aussteller zur Gewerbeausstellung Schangnau ein. Dabei wurde die Vielfältigkeit des einheimischen Gewerbes aufgezeigt. 



Nachdem die letzte Gewerbeausstellung im Jahr 2009 durchgeführt wurde, bereitete das sechsköpfige Organisationskomitee seit eineinhalb Jahren die Ausstellung vom letzten Wochenende vor. OK-Präsident Thomas Feuz freute sich, dass es gelungen ist, eine in Bezug auf die kleine Gemeinde Schangnau vielfältige Ausstellung auf die Beine zu stellen. «Die Verantwortlichen der Gewerbebetriebe haben einmal mehr ihre Professionalität unter Beweis gestellt», sagte er. OK-Mitglied Erika Friedli fügte an: «Die Stände in und rund um die Turnhalle Bumbach wurden mit sehr viel Aufwand eingerichtet.» Ihr OK-Kollege Andreas Wüthrich ergänzte: «Dieses Herzblut, mit welchem unsere Kleinbetriebe auch die Aufträge ausführen, zeichnet sie aus und bürgt für ihre Qualität.» 

Aufgrund der Vielseitigkeit des Gewerbes und des Angebots wurde einem vor Augen geführt, dass es in Schangnau fast alles zu kaufen gibt, was für den Alltag notwendig ist. Die Aussteller zeigten sich mit dem Verlauf zufrieden, wurde die Gewerbeausstellung an den drei Tagen doch von insgesamt 4000 bis 5000 Personen besucht.

Interessantes Rahmenprogramm

Umrahmt wurde die Gewerbeausstellung mit einem Referat von Hanspeter Latour. Der Kult-Trainer und Autor zeigte seine Beziehung zu Schangnau auf und freute sich über das einheimische Gewerbe, welches noch in familiärem Rahmen betrieben werde. 

Bereichert wurde die Ausstellung weiter durch das Gastreferat von SVP-Nationalrat Albert Rösti sowie Unterhaltung durch Martin Sumi. Viel Freude bereiteten auch die Lieder des Kinderchors, der Kindergartenkinder und der 5. und 6. Klässler sowie die Vorträge der Kindertanzgruppe. Für Unterhaltung sorgten auch die beiden Dudelsackspieler Ueli Blaser und Heinz Rau.



12.10.2017 :: Christine Mader
Meistgelesene Artikel
Welche Anrede benützen Sie, wenn Sie beten – ob laut oder leise? Gott? Vater? Jesus?...
Die beide Höf Aesch u vorder Liechtgut sy urschprünglich eis Heimet gsy u hei zur...
Woni z ersch Mau im Saau im oberschte Stock vor Wirtschaft Chrummhouzbad im Heimisbach bi ghocket,...
Die Anfrage dieser Zeitung, ob ich wohl geruhe, weiterhin zu kolumnisieren, zeitigte diesmal...
Wenn ich meinen Mitmenschen mein Hobby etwas näher erkläre, erfahre ich die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr