Anmelden
Überraschender Zuger Goldhelm

Miro Zryd, der nach der letzten Saison zusammen mit Yannick Albrecht die SCL Tigers verliess und ein Angebot des EV Zug annahm, sind die ersten Schritte bei der neuen Herausforderung besser geglückt, als er wohl selber angenommen hat. Der 23-jährige Verteidiger mit unübersehbaren Offensivqualitäten trug nach den beiden ersten Meisterschaftsrunden überraschend den Goldhelm des Teamtopskorers. Sowohl beim 2:1 in Ambri als auch beim 6:5-Heimsieg gegen Lugano bereitete der Adelbodner mit je zwei Assists die Hälfte aller Tore vor. Und mit vier Punkten war er in der Skorerliste der National League auch nach dem dritten Spieltag der erfolgreichste Verteidiger der höchsten Spielklasse vor Samuel Erni (SCL Tigers; 1/2/3) und Jonas Junland (Lausanne; 1/2/3). Aber auch auf internationalem Niveau hat Miro Zryd seine «Visitenkarte» bereits abgegeben. In den vier bisherigen Spielen der Zuger in der Champions Hockey League gegen Brünn (Tsch), die Eisbären Berlin (DEL) und Grodno (Weissrussland) war er mit einem Tor und zwei Assists gleich produktiv wie NHL-Verteidiger Rafael Diaz.



27.09.2018 :: whz.
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler: Letzten Donnerstag war ich mit meinem Gitarrenduo am 60. Geburtstag von Wernu engagiert. Wir...
Flüssige Übergänge zwischen den  Songs sind DJ Made My Day wichtig
Schüpfheim: Vor drei Jahren hat Cedric Steffen einen DJ-Wettbewerb gewonnen. Seitdem wird er für Partys...
Die Einen fühlen sich mächtig dank ihrer Position. Andere haben moralische...
Was het me am  Ribilochgrabe gribe?
Im mim letschte Bytrag hani unger angerem dr Ort «Himurych» ir Gmein Bowiu...
Gotthelf Zentrum auf dem langen  Weg zu den Kulturgeldern
Emmental: Das Gotthelf Zentrum und das Gertsch Museum wollen es auf die Liste der regional bedeutenden...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr