Anmelden
Traditionelle und schmissige Klänge
Lützelflüh: Nach einer längeren Pause spielte die Brass Band Lützelflüh-Goldbach vergangenen Sonntag zum Herbstkonzert auf. Viele Zuhörer besuchten den Anlass in der Kirche.
Die Brass Band Lützelflüh-Goldbach, unter der Leitung von Simon Lüthi, spielte mit Verstärkung von befreundeten Musikantinnen und Musikanten ein ansprechendes, gefälliges und herbstlich buntes Programm. Eröffnet wurde das Konzert mit dem bekannten Marsch Geb. Füs. Bat. 68 von Hans Flury. Dem traditionellen Marsch folgte die schmissige Melodie Cornfield Rock. Die musikalische, facettenreiche Liebeserklärung an die Musik von John Miles, Music, war ein besonderer Leckerbissen für die Ohren. Sehr gefühlvoll wurde Perhaps Love von den beiden Solisten Hansruedi Gerber und Marco Jaun mit ihren Euphonien interpretiert. Das Publikum verdankte die emotionale Darbietung mit grossem Applaus. Nach den Titeln Slaidburn, Ticket To Ride und Sosbach Fach kehrte die Band musikalisch wieder in die traditionelle Blasmusik zurück und spielte Silber Polka von Gottfried Stucki. Einer der Höhepunkte wurde bis zum Schluss aufbewahrt. Die stimmsichere Sängerin Sandra Wollschläger präsentierte den Hit You Raise my up in einer gekonnten Fassung. Speziell eingeladen an das Konzert wurden die Jubilarinnen und Jubilare aus Lützelflüh, welche einen hohen runden Geburtstag oder einen hohen runden Hochzeitstag feiern durften. Die Brass Band Lützelflüh-Goldbach offerierte ihnen ein Apéro. Der Ehrung wohnten Pfarrer David Schneeberger und Gemeinderätin Anna Maurer bei. 
27.10.2016 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Welche Anrede benützen Sie, wenn Sie beten – ob laut oder leise? Gott? Vater? Jesus?...
Die beide Höf Aesch u vorder Liechtgut sy urschprünglich eis Heimet gsy u hei zur...
Woni z ersch Mau im Saau im oberschte Stock vor Wirtschaft Chrummhouzbad im Heimisbach bi ghocket,...
Die Anfrage dieser Zeitung, ob ich wohl geruhe, weiterhin zu kolumnisieren, zeitigte diesmal...
Wenn ich meinen Mitmenschen mein Hobby etwas näher erkläre, erfahre ich die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr