Anmelden
Tigers problemlos in der 2. Runde
Eishockey, Schweizer Cup:

In der ersten Runde des Schweizer Cups kamen die SCL Tigers am letzten Dienstag beim EHC Basel zu einem klaren 6:0-Erfolg. Nach knapp 13 Minuten und Toren von Kuonen und Lardi war die Partie, in welcher die Tigers jederzeit Herr der Lage waren, vorzeitig entschieden. 2014 trafen die beiden Teams noch in der NLB aufeinander. Wenige Monate später gerieten die Basler in finanzielle Not und spielen seither in der dritthöchsten Liga (MySports League). Zu Beginn des Mittelabschnitts sorgte Chris DiDomenico mit einem Doppelschlag innert 217 Sekunden für die definitive Entscheidung. Es waren die ersten Pflichtspiel-Tore des Kanadiers für die Tigers seit dem 25. Februar 2017, als er bei Langnaus 2:6-Niederlage in Davos traf. Zwei Tage später vermeldeten die Emmentaler dann «DiDos» viel diskutierten Abgang Richtung Nordamerika. Im Schlussdrittel durften sich auch noch Eero Elo und Pascal Berger in die Torschützenliste eintragen. Bei den Tigers erhielten beide Goalies Einsatzzeit. Weder Ivars Punnenovs (36 Minuten) noch Damiano Ciaccio (24 Minuten) liessen dabei ein Gegentor zu. Der EHC Basel schlug sich vor 1734 Fans in der St.-Jakob-Arena beachtlich, blieb aber dennoch chancenlos. Trainer Albert Malgin erzielte als Spieler für Chur, Biel und Olten in 454 NLB-Partien einst 742 Skorerpunkte. Sein Sohn Denis stürmt in der NHL für Florida. Bekanntester Spieler des EHCB ist Verteidiger Joel Fröhlicher, welcher in seiner Karriere 850 NL-Partien absolvierte, davon 132 für die SCL Tigers. Die zweite Cup-Runde wird am Sonntag, 21. Oktober, ausgetragen. Die Auslosung findet morgen Freitag statt.

20.09.2018 :: Christoph Schär
Meistgelesene Artikel
«Ein Kino auf dem Land war schon etwas Spezielles»
Signau: Nach 56 Jahren schliesst das Kino Roxy am 18. Oktober seine Türen. Wegen der stark gesunkenen...
Auszeit: Die Schnelligkeit des technischen Fortschritts (Roboter, Digitalisierung und anderes) raubt uns...
«Ich hatte die Motivation verloren»
SCL Tigers:   Nach einer harten Zeit hat Mikael Johansson den Spass am Eishockey wiedergefunden. Dass er...
Dank der Bauarbeiten wird sich das Hochmoor ausbreiten können
Wachseldorn: Die Bauarbeiten im Wachseldornmoos stehen kurz vor dem Abschluss. Das Hochmoor – eines der...
«In der NLA zu pfeifen wäre mein Traum»
Eishockey: Als Frau in einer Männerdomäne hat Fabienne Stucki überhaupt keine Pro­bleme. Die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr