Anmelden
Tier des Jahres
Tier des Jahres

Das Hermelin ist neben dem Mauswiesel eine der zwei einheimischen Wieselarten. Beide sind nahe Verwandte der Marder. Das flinke Hermelin braucht Wanderrouten, die ihm genügend Deckung bieten. Denn ihm stellen Füchse, Greifvögel, Störche oder Graureiher nach. Hermeline leben nur dort, wo Hecken, Bachläufe, Ast- und Steinhaufen dem kleinen Beutegreifer Deckung bieten. Pro Natura warnt mit der Wahl des Hermelins zum Tier des Jahres 2018 vor dem übereifrigen Aufräumen der Landschaften und wirbt für Wildtierkorridore. 

Hermeline haben im Sommer ein braunes Fell mit weissem Bauch, weissen Vorderpfoten und schwarzer Schwanzspitze. Im Herbst setzt der Fellwechsel ein: von braun-weiss zu rein weiss – nur die Schwanzspitze bleibt schwarz.

05.01.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Der grosse Sieger am Seeländischen heisst Matthias Aeschbacher
Schwingen: Für Matthias Aeschbacher ist es der fünfte Kranzfestsieg. Der 26-jährige Emmentaler...
Die jüngste der Schwestern tanzt aus der Reihe und springt über Hürden
Leichtathletik:   Die 13-jährige Yogani Yogalingam aus Langnau führt derzeit die Schweizer...
Die GLB ist stetig gewachsen und hat auch Krisenzeiten überwunden
Emmental:   Die GLB kann dieses Jahr ihr fünfzigjähriges Bestehen feiern. Die Hilfe zur...
Kolumne: Im Radio läuft irgend so ein Song mit Banjo. «Steig in den Wagen, Baby, wir fahren weg,...
«Das grosse Ganze haben wir im Griff, jetzt kommts noch auf die Details an»
Turnen:   In gut einer Woche wird Langnau den Turnern und den Turnerinnen gehören. Das...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr