Anmelden
Steigerungslauf zum Sieg
Steigerungslauf zum Sieg Unihockey NLA, Herren:

Die Tigers aus Langnau gewinnen gegen den Aufsteiger Zug nach einer Aufholjagd ab Spielhälfte verdient mit 8:6.

Simon Flühmann, Topskorer der Em-mentaler, bringt die Tigers in der achten Minute mit einer tollen Direktabnahme in Führung, ehe Zugs ausländische Verstärkungsspieler Nilsson und Koutny zwei Mal gekonnt vollenden. Schelbert und Fiechter schrauben das Skore bis zur 26. Minute weiter in die Höhe. Nun sind die Gastgeber ge-fordert! Nach den ernüchternden Spielen gegen Kloten und Uster wollen sie auf keinen Fall schon wieder gegen ein auf dem «Papier» schwächeres Team Punkte liegen lassen. Und die Reaktion kommt: Kropf macht mittels Drehschuss das 2:4. Die Tigers legen nun ihre Lethargie beiseite und bestimmen die Gangart. Nach 34 Minuten wird Beer von Gfeller wunderbar freigespielt und dieser markiert den 3:4-Anschlusstreffer. Im letzten Spielabschnitt lassen die Zentralschweizer zwei Mal eine Überzahlsituation ungenutzt, was sich im Nachhinein rächen sollte. Denn Gfeller, Willi, Brechbühl und Glauser drehen die Partie innerhalb von zehn Minuten komplett. Beim Ertönen der Schlusssirene steht für die Unihockey Tigers ein 8:6-Sieg zu Buche. Dank dieses Steigerungslaufs ab Spielmitte fahren die Emmentaler drei wichtige Zähler ein, mit denen sie sich vorerst vom «Strich» absetzen können.

 

Tigers – Zug United 8:6 (1:3, 2:1, 5:2)

Espace Arena, Biglen. 332 Zuschauer. SR Schüpbach/Studer. Tore: 8. Flühmann (Strohl) 1:0. 11. B. Nilsson (T. Grüter) 1:1. 12. Koutny (Menon) 1:2. 15. Y. Schelbert (Koutny) 1:3. 25. Fiechter (Abt) 1:4. 27. Kropf (J. Samuelsson) 2:4. 34. Beer (Gfeller) 3:4. 47. Gfeller (Flühmann) 4:4. 48. Willi (Engel) 5:4. 56. Brechbühl (Flühmann) 6:4. 57. (56:03) Glauser 7:4. 57. (56:44) Steiner (Kropf) 8:4. 59. Poletti (Ausschluss Ruch) 8:5. 60. (59:08) B. Nilsson (Koutny) 8:6. Strafen: Tigers 3mal 2 Min.; Zug keine.

12.10.2017 :: WZ. – egs.
Meistgelesene Artikel
«Mehr Zeit für die Familie, ­darauf freue ich mich sehr»
Schwingen: Nach seinem Rücktritt vom Spitzensport redet der dreifache Eidgenosse Matthias Siegenthaler...
Töggeli Club feiert mit dem OpenAir- Turnier sein 20-jähriges Bestehen
Tischfussball: Am OpenAir--Turnier des Töggeli Clubs Emmental -wurden nicht nur intensive Duelle ausgetragen,...
«Eigentlich bin ich eine kleine Perfektionistin»
Escholzmatt: Lina Krummen-acher ist fasziniert von der Kunst des Schönschreibens. Die Schreibutensilien...
Kolumne: So heisst es im berühmten Jodellied von Franz Stadelmann. Immer wieder begegnet man diesem...
Ich hätte eine andere Überschrift wählen können – wie etwa: «Das...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr