Anmelden
Stabile Finanzen in Hasle
Hasle: Die Stimmberechtigten haben das Budget 2018 mit einem Ertragsüberschuss von knapp 50’000 Franken gut-geheissen. Der Steuerfuss verbleibt auf 1,89.

«Das Rechnungsergebnis 2016 war erfreulich. Wir hatten viel höhere Steuereinnahmen als erwartet», sagte Raymond Weber an der Gemeindeversammlung am Montagabend. Der für die Finanzen zuständige Gemeinderat präsentierte den 64 Anwesenden das Budget 2018. Dieses weist im Gesamthaushalt bei einem Aufwand von 11,6 Millionen Franken einen Ertragsüberschuss von 49’791 Franken aus. Die Steueranlage bleibt mit 1,89 Einheiten unverändert. 

Erweiterungsbau auf Preisegg

Für das kommende Jahr sind Inves-titionen von rund 3,85 Millionen Franken vorgesehen; 3,3 Millionen Franken für den Erweiterungsbau des Schulhauses Preisegg und die Sanierung der Turnhalle. Das Eigenkapital der Gemeinde beträgt 4,2 Millionen Franken. Die Stimmberechtigten nahmen das Budget 2018 mit 61 Ja-Stimmen und drei Enthaltungen an. Zum Zeitplan der Arbeiten zum Erweiterungsbau Preis-egg informierte Gemeinderat Simon Röthlisberger. «Die Profile sind diese Woche aufgestellt worden. In den Sommerferien ist geplant, die Fundamente zu erstellen.» Da es sich um einen Modulbau handelt, könnte dieser innerhalb kurzer Zeit aufgestellt werden. «Die Arbeiten werden während der dreiwöchigen Herbstferien erledigt», stellte Röthlisberger in Aussicht. Anschliessend werde das Provisorium abgebaut und mit der Umgebungsgestaltung begonnen. Ab Frühling 2019 soll der Unterricht in dem neuen Gebäude aufgenommen werden. 

Schafhausen: Mietvertrag läuft aus

«Der Mietvertrag zwischen dem Kanton und dem Durchgangszentrum Schafhausen wird voraussichtlich per 31. Dezember 2018 gekündigt. Wir stehen in Verhandlungen, um einen neuen Vertrag mit den Betreibern direkt auszuarbeiten», informierte Gemeindepräsident Walter Scheidegger. Über einen neuen Vertrag würde wahrscheinlich im Juni 2018 an der Urne abgestimmt. Eine andere Alternative wäre der Verkauf der Liegenschaft. 

07.12.2017 :: vjo.
Meistgelesene Artikel
Von Langnau nach Rüegsauschachen: Ein Metzgerwechsel im Jakob-Markt
Zollbrück: 22 Jahre führte Rudolf Lüthi von der «Hübeli-Metzg» in Langnau die...
Wohär chönnt äch dr Ortsname «Fälbe» cho? Villech vo...
Die Zahl der Menschen, die Informationen und Neuigkeiten dergestalt zurechtbiegen und...
Dr Heilig Oswaud isch nid grad e Heilige, wo me im erschte Momänt a ds Ämmitau...
Sollten Sie mich demnächst mit einem grossen Kinderwagen in einem Zug oder Bus antreffen, so...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr