Anmelden
Spannung vor der Schlussrunde
Schach:

Das talentierte Payerne musste sich gegen die routinierten Trubschacher geschlagen geben. Damit bleiben die Emmentaler mitnur einem Mannschaftspunkt Differenz in der Nähe der Tabellenspitze. Die Doppelrunde Ende Oktober wird über den Aufstieg in die NLA entscheiden. Die zweite Equipe von Trubschachen unterlag gegen Riehen knapp und belegt somit in der Schlussrangliste einen guten Mittelfeldplatz und schaffte erstmals den Klassenerhalt in der 1. Liga.


Resultate, NLB: Payern – Trubschachen 2.5:5.5 (Siege von: L. Drabke, G. Milosevic, H. Känel, R. Simon, P. Haldemann. Remis von G. Heinatz.) 1. Liga: Trubschachen – Riehen 3.5:4.5 (Sieg von J. Ramseier. Remis von S. Thuner, S. Thuner, M.Künzi, T. Felder, K.Sivanandan).


28.09.2017 :: bhl.
Meistgelesene Artikel
Erwischt! Soeben habe ich wieder ein paar Bilder von unserem schönen Urlaubsstrand an diverse...
Thomas Lüthi kämpfte auch beim zehnten Lauf zur Motorrad-Weltmeisterschaft erfolgslos um...
Noch im Mutterleib wird ein Kind in der Schweiz bei einer Krankenkasse versichert. Ich kann mich...
E fröidige Ortsname u sini Gschicht
D «Wuche-Zytig» wird sit letscht Wuche o z Oberburg gläse – das fröit...
Der Blues hatte den Mühlehof fest im Griff
Trub: Für zwei Konzerte kehrte Bluesmusiker Philipp Fankhauser zurück an seinen Heimatort Trub....
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr