Anmelden
Solider Saisonstart der Korbballfrauen
Korbball:

Am vergangenen Sonntag starteten die Korbballspielerinnen aus Langnau in die neue Saison der Bernisch-Kantonalmeisterschaft Erst- und Zweit-Liga in Madiswil. Im ersten Spiel gegen TV Täuffelen gingen die Langnauerinnen in Führung, bis Täuffelen einen Gang zulegte und den Ausgleich schaffte. Letztendlich reichte es für ein 6:6-Unentschieden. Dafür konnten die Langnauerinnen in der zweiten Partie aufdrehen und bezwangen mit einem klaren 8:2 die Korbballerinnen aus Brügg. Zuversichtlich und motiviert gingen die Langnauerinnen nun ins nächste Spiel gegen KBC Moosseedorf. Leider waren sie aber zu wenig treffsicher und unterlagen dem Team aus Moosseedorf mit 3:6. Während dem letzten Spiel gegen TV Urtenen  kam leichter bis mässiger Föhn auf, welcher die Spielerinnen herausforderte, Treffer aus der Distanz erzielen zu können. Das starke Team aus Urtenen verlangte den Langnauerinnen alles ab. Beide Mannschaften kämpften bis zum Schluss und beendeten das Spiel mit einem 4:4-Unentschieden. Bestimmt besteht noch grosses Potenzial nach oben, dennoch reisten die Langnauerinnen zufrieden mit guten vier Schlusspunkten ins Emmental zurück.  Am Samstag, 26. Mai findet die nächste Runde in Münt-schemier statt. 

03.05.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
«Mehr Zeit für die Familie, ­darauf freue ich mich sehr»
Schwingen: Nach seinem Rücktritt vom Spitzensport redet der dreifache Eidgenosse Matthias Siegenthaler...
Kolumne: So heisst es im berühmten Jodellied von Franz Stadelmann. Immer wieder begegnet man diesem...
«Eigentlich bin ich eine kleine Perfektionistin»
Escholzmatt: Lina Krummen-acher ist fasziniert von der Kunst des Schönschreibens. Die Schreibutensilien...
Ich hätte eine andere Überschrift wählen können – wie etwa: «Das...
Paschtete mit Lerche! Wünsche e Guete!
Es isch scho no spannend, dass grad d Paschtete beliebt sy gsy. By üs gits das ender...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr