Anmelden
Schwingerinnen machten Halt in Uri
Schwingerinnen machten Halt in Uri Schwingen:

In Göschenen fand letzten Sonntag das 2. Frauen- und Meitlischwingfest statt. Mit 58 Punkten holte sich Franziska Ruch, Frutigen, den Festsieg in der Kategorie «Aktive».

Das Organisationskomitee des Frauen- und Meitlischwingfestes stellte einen vielfältigen Gabentempel im Wert von 25’000 Franken zusammen. Interessanterweise wurde das bereits gebrauchte Sägemehl des Brünig-Schwinget in der kleineren «Göschenen-Arena» wieder-verwendet. Bei extrem hohen Temperaturen wurde das Fest von zirka 450 Zuschauern besucht.

 

Widmer im Schlussgang

In der Kategorie «Meitli 1» kämpfte sich die Emmentalerin Tanja Widmer mit Jahrgang 2005 bis in den Schlussgang vor. Sowohl Widmer wie auch ihre Schlussganggegnerin, Laura Zurfluh, hatten vier gewonnene und einen gestellten Gang mit einem Punkte-total von 48.50 auf dem Notenblatt. Nach 3:20 Minuten zwang Zurfluh ihre Kontrahentin mit einem Bärendruck und mittels Nachdrücken auf den Rücken. Sie holte sich gemeinsam mit Angela Riesen aus Helgisried den Tagessieg.

 

Zweiter Karriereerfolg von Ruch

Die Berner Oberländerin Franziska Ruch schwingt erst seit einem Jahr aktiv bei den Damen mit. Im Kanton Uri konnte die 34-Jährige ihren zweiten Festsieg der Karriere bejubeln. Im Schlussgang bodigte die 192 Zentimeter grosse Ruch die letztjährige Siegerin des Göschenen-Schwingfests, Marina Zahner, kurz vor Ablauf der Zeit mit einem äusseren Hacken.

09.08.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
«Eine aufwändige, aber schöne Arbeit»
Herbligen: Thailändische Küche im Kiesental: Zwei Frauen gründeten auf einem Bauernhof eine...
Spektakel vor dem Schloss
Oberdiessbach: Mitglieder der Brass Band Oberdiessbach spielten vor der Kulisse des Schlosses einen Krimi....
Einige scheinen noch zu schlafen. Andere sind wach und mehr oder minder geschäftig. Am...
«Recycling ist ein Wachstumsmarkt – wir müssen mehr Platz schaffen»
Bigenthal: Die Reinhard Recycling AG leidet unter Platznot. Nun will sie auf ihrem Areal eine grosse Halle,...
«Die Köhlerei soll nicht vergessen gehen»
Trubschachen: Am Fest «Läbigs Bruuchtum» können alte und traditionelle Handwerke...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr