Anmelden
Schweizerinnen auf dem Podest
Ski Alpin:

Für die Skifahrerinnen des Weltcup-Zirkus in St. Moritz wurde das vergangene Wochenende zu einer Nervenprobe, das Wetter spielte nur bedingt mit, schlussendlich mussten die Organisatoren zwei Rennen absagen. Umso erfreulicher sind die zwei Top-Platzierungen der zwei Schweizerinnen im Super-G vom Samstag. Gewonnen hat die 23-jährige Davoserin Jasmine Flury vor Michelle Gysin.

Die Herren fuhren in Val d’Isère, ohne nenneswerte Erfolge für die Schweizer Rennfahrer. Bester Schweizer im Slalom wurde Loïc Meillard auf dem 14. Rang. Luca Aerni schied im zweiten Lauf aus. «Natürlich bin ich darüber enttäuscht, aber ich bin nicht der Einzige, der einen Einfädler hatte, da entscheiden Millimeter,» analysiert Luca Aerni seinen zweiten Lauf. Er sei in Madonna di Campiglio wieder bereit für den Slalom. 

Vorher finden aber noch diverse andere Rennen statt. Die Herren fahren am Freitag den Super-G, am Samstag die Abfahrt in Val Gardena, dann am Sonntag Riesenslalom und am Montag den Parallel-Riesenslalom in Alta Badia. Val d’Isère wird dieses Wochenende in Frauenhänden sein, am Samstag findet dort die Abfahrt statt, am Sonntag der Super-G.


14.12.2017 :: opk.
Meistgelesene Artikel
Von Phuket nach Bumbach
Bumbach: Am 1. September haben Thomas und Sao Salathé den Gasthof Rosegg als Pächter...
Gemeinsam kochen und essen –  und fürs «Kafi» reicht es auch noch
Kanton Bern: Seit 20 Jahren betreut der Entlastungsdienst Menschen mit einer Beeinträchtigung. Christian...
Die Wichtigkeit des guten Starts
SCL Tigers: Mit fünf Niederlagen in Serie ist den SCL Tigers der Beginn der Saison vor einem Jahr...
«Wir hatten ein gutes Sommertraining»
SCL Tigers: Heinz Ehlers und sein neuer Assistentz-Coach Rikard Franzén sind zufrieden mit dem...
Eine eigenartige Wortkombination, dieses «Aber Hallo», finden Sie nicht auch? Zwar oft...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr