Anmelden
Schachmatt daheim für Trubschachen
Schach:

Gegen den Tabellen-

leader Vevey gelang dem Schach-
klub Trubschachen ein knapper, aber verdienter Heimerfolg. Damit belegen die Emmentaler den zweiten Zwischenrang. In der
nächsten Runde steht der für den Aufstieg in die Nationalliga A wegweisende Kampf gegen Schwarz-Weiss Bern an. 

 

Die Resultate: NLB, Nyon – Trubschachen 4.5:3.5

Aufstellung Trubschachen: Lorenz Drabke, Goran Milosevic, Hansjürg Känel, Joel Adler, Gundula Heinatz, Paul Haldemann, Maria Heinatz, Reto Moser.

Die Tabellenspitze nach 4 von 9 Runden:

1. Schwarz-Weiss Bern (7 Mannschaftspunkte / 20.5 Einzelpunkte). 2. Trubschachen (7/18.5). 3. Vevey (6/19). 4. Echallens (5/17). 5. Bern (4/16).


18.05.2017 :: buhl.
Meistgelesene Artikel
Kürzlich hatte ich mich mal wieder breitschlagen lassen, an einer Presse- reise teilzunehmen....
Die Samariterjugend ist zur Stelle, wenn Erste Hilfe nötig ist
Röthenbach: Jessica Bichsel und Tim Röthlisberger befassen sich in ihrer Freizeit mit dem Thema Erste...
Eigentlich nervt mich dieser Ausdruck «Fake News». Man sollte hierzulande eher wieder...
Ört, wo «Schlatt» heisse, fingt me im Gebiet vor «Wuche-Zytig»...
Als Gelegenheitsschreiberling setzt man sich gerne und vorzugsweise mit grossen, aber noch...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr