Anmelden
Richtig teuer wird es ohne Reform
Ueli Maurer hat recht. Wie jede Reform ist auch die Unternehmenssteuerreform III nicht gratis. Aber jede Alternative kommt den Steuerzahler teurer zu stehen, als das vorliegende Kompromiss-Paket! Denn bei allem hin und her ist man sich von ganz links bis ganz rechts einig: So weitermachen wie bisher, ist nicht möglich. Auf dem Tisch liegt ein typisch helvetischer Kompromiss, den alle Kantone und der Gemeindeverband unterstützen. Die Gegner dagegen haben schlicht keinen Plan B. Darum ist für mich klar: Ja zur Steuerreform!
Franziska Vogt, Oberdiessbach
02.02.2017 ::
Meistgelesene Artikel
Kürzlich hatte ich mich mal wieder breitschlagen lassen, an einer Presse- reise teilzunehmen....
Die Samariterjugend ist zur Stelle, wenn Erste Hilfe nötig ist
Röthenbach: Jessica Bichsel und Tim Röthlisberger befassen sich in ihrer Freizeit mit dem Thema Erste...
Ört, wo «Schlatt» heisse, fingt me im Gebiet vor «Wuche-Zytig»...
Eigentlich nervt mich dieser Ausdruck «Fake News». Man sollte hierzulande eher wieder...
Als Gelegenheitsschreiberling setzt man sich gerne und vorzugsweise mit grossen, aber noch...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr