Anmelden
Rechnung mit einem Überschuss
Niederhünigen:

Gemeindepräsident Walter Hostettler durfte 23 Bürgerinnen und Bürger zur Gemeindeversammlung im Schulhaus Niederhünigen begrüssen. Die Jahresrechnung wurde von Finanzverwalterin Elisabeth Neuenschwander erläutert. Die Rechnung schliesst im Gesamthaushalt mit einem Überschuss von 374’000 Franken ab. Das Budget sah ein Defizit von 145’000 Franken vor. Der Gesamtaufwand liegt bei 2,2 Millionen Franken. Die Besserstellung sei vor allem auf höhere Steuereinnahmen (Einkommenssteuern sowie Sonderveranlagungen) und eine grös-

sere Mehrwertabschöpfung zurückzuführen, erklärte Neuenschwander. Auf der Aufwandseite konnten in verschiedenen Bereichen Einsparungen erzielt werden. «Die Gemeinde verfügt somit über eine beruhigende Eigenkapitaldecke, welche zukünftige grössere Investitionen, insbesondere beim Strassennetz, zulässt.»

Das Personalreglement wurde -gemäss den Vorgaben des Kantons angepasst. Weiter wurde ein Anhang mit neuen Funktionen ergänzt, da die Gemeinde unter anderem vom -Kanton zwei Brätliplätze übernommen hat. 



15.06.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Meine Freude war gross, als ich den Brief eines grossen Discounters erhielt, in dem ein Gutschein...
Singen im Songline-Musical und  Kindern etwas weitergeben
Rüegsau: Bei einer Probe des diesjährigen Songline-Musicals sangen 126 Kinder und Jugendliche vom Leben...
Ei grossi bärneschi Erfindig ir Chuchi geit nid uf die herrschaftlechi Chuchi vo de...
Junge Gärtnerin gibt in SRF-Sendung «Hinter den Hecken» Tipps
Lauperswil: Als Expertin in der Sendung «Hinter den Hecken» gibt Céline Gurtner Tipps zu...
Dä Ortsname kenne nume no weni Lüt
Bimene Haar wäri dä Ortsname, wos hüt drum geit, äue für geng verlore...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr