Anmelden
Punktlandung in Affoltern
Schwingen:

Den rund zwei Mio. Franken Einnahmen, die an den Festivitäten zwischen dem 1. und 9. Juli 2017 erwirtschaftet worden waren, stehen Ausgaben in gleichem Umfang gegenüber. Den mit Abstand grössten Posten von 700’000 Franken machte die Festinfrastruktur aus. Neben dem Auf- und Abbau der obligaten Tribünen und Festzelte musste das Festgelände des BKSF 2017 mit Frischwasser und Elektrizität erschlossen werden. Für den Auf- und Abbau der Infrastruktur packten während 21 Arbeitstagen je 30 Mann des Zivilschutzes sowie Helferinnen und Helfer aus 74 Vereinen und zahlreiche Einzelhelfer an. Insgesamt wurden 19’000 Stunden gearbeitet. Als Entgelt konnten fünf Franken pro Helferstunde ausbezahlt werden, was einem Gesamtbetrag von 95’000 Franken entspricht. 

15.03.2018 :: sjw.
Meistgelesene Artikel
Eine eigenartige Wortkombination, dieses «Aber Hallo», finden Sie nicht auch? Zwar oft...
Gemeinsam kochen und essen –  und fürs «Kafi» reicht es auch noch
Kanton Bern: Seit 20 Jahren betreut der Entlastungsdienst Menschen mit einer Beeinträchtigung. Christian...
Von Phuket nach Bumbach
Bumbach: Am 1. September haben Thomas und Sao Salathé den Gasthof Rosegg als Pächter...
«Preise den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir -Gutes getan hat!» (Psalm...
Die Wichtigkeit des guten Starts
SCL Tigers: Mit fünf Niederlagen in Serie ist den SCL Tigers der Beginn der Saison vor einem Jahr...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr