Anmelden
Prämienverbilligung wieder angepasst
Kanton Luzern:

Dem Kanton Luzern stehen für das Jahr 2018 insgesamt 173,45 Millionen Franken für die individuelle Prämienverbilligung zur Verfügung. Der Regierungsrat hat nach Anhörung der Luzerner Gemeinden die Rahmenbedingungen für die individuelle Prämienverbilligung im kommenden Jahr wie folgt festgelegt: «Anspruch auf eine Prämienverbilligung von 50 Prozent haben Kinder mit einem Einkommen der Eltern von bis zu 60’000 Franken. Für junge Erwachsene in Ausbildung, die bei ihren Eltern wohnen, gilt dieselbe Einkommensgrenze. 2017 lag die Einkommensgrenze bei 54’000 Franken.

Die Einkommensgrenze kann erhöht werden, weil der Luzerner Bevölkerung 2018 rund 14 Millionen Franken mehr zur Verfügung stehen. Insgesamt sind es 173,45 Millionen Franken. Der Bund beteiligt sich an den Kosten mit einem Beitrag von 131,25 Millionen Franken. Die verbleibenden 42,2 Millionen Franken bezahlen je zur Hälfte der Kanton und die Gemeinden.

Der Antrag auf Prämienverbilligung für das Jahr 2018 musste bis zum 31. Oktober 2017 bei der Ausgleichskasse Luzern eingereicht werden. Für später eingereichte Anträge besteht allenfalls ein anteilsmässiger Anspruch.

11.01.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Er steht mit dem Rücken zum Spiel
SCL Tigers: Das Spiel vom kommenden Sonntag gegen Bern ist bereits seit Wochen ausverkauft. Zu den Derbys...
Wir haben über Themen berichtet, die uns selber beschäftigten
Konolfingen: Während fünf Jahren haben Arlette Zimmermann und Mira Reinhardt Jugendartikel für...
Untersuchungen von Sozialwissenschaftlern haben ergeben, dass der Mensch im Durchschnitt...
Stüüre hei viu ir Nachbargmein zaut
Woni im Latärnegrabe ha gforschet, isch mir ufgfaue, dass me im hingere Teu vom Heimisbach d...
Nachdem ich letzten Winter mehr lag als stand, weil sich jeder grippale Infekt in mich verliebt zu...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr