Anmelden
Prämien für Kinder steigen stärker
Kanton Bern:

Die Krankenkassenprämien werden für Bernerinnen und Berner im Schnitt um 3,4 Prozent ansteigen, eine aus der Sicht des Kantons unbefriedigende Entwicklung.

Gesamtschweizerisch steigen die Prämien für Erwachsene um 4,0 Prozent, im Kanton Bern um 3,4 Prozent. Obwohl somit die über 25-Jährigen eine unterdurchschnittliche Prämienerhöhung erwartet, bezahlen sie monatlich im Mittel immer noch rund 17 Franken mehr als im schweizerischen Durchschnitt, wie die Gesundheits- und Fürsorgedirektion mitteilt. Wie auch im letzten Jahr steigen die Prämien der Kinder am stärksten an, nämlich um durchschnittlich 5,1 Prozent. Die erwachsenen Bernerinnen und Berner müssen mit einer durchschnittlichen Steigerung von 3,4 Prozent rechnen, die jungen Erwachsenen mit einer Erhöhung um 3,6 Prozent. 

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) kann die Genehmigung der Prämien verweigern, wenn diese «unangemessen hoch über den Kosten liegen oder zu übermässigen Reserven führen». Die Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern erwartet, dass «das BAG von dieser Möglichkeit konsequenter Gebrauch macht». Die GEF stellt fest, dass das Reserven-Niveau der Versicherer sehr komfortabel sei. Es könne nicht allein dem Ermessen der Krankenversicherer überlassen werden, zu hohe Prämieneinnahmen an die Versicherten zurückzuerstatten.

05.10.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Mehr «Grit» mit Pesonen und Co.
SCL Tigers: Der Aufwärtstrend soll nächste Saison weiter gehen. Mit mehr «Grit» sollen...
«Ich spüre sehr genau, wie es  dem anderen geht»
Emmental: Es dauerte lange, bis Laura M. wusste, weshalb sie schnell emotional reagierte, alles...
«Überech» het me aube bestimmte Pflanze gseit
Ört u Näme: «Überech» seit me amene einzelne Huus ir Neechi vom Egg-Schueuhuus ir Gmein...
Aues isch mitenang ufe Tisch cho
Vo früecher: Grundsätzlich isch ds Ässe im Mittuauter o ganz klar e Sach vo de verschiedene soziale...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr