Anmelden
Prämien für Kinder steigen stärker
Kanton Bern:

Die Krankenkassenprämien werden für Bernerinnen und Berner im Schnitt um 3,4 Prozent ansteigen, eine aus der Sicht des Kantons unbefriedigende Entwicklung.

Gesamtschweizerisch steigen die Prämien für Erwachsene um 4,0 Prozent, im Kanton Bern um 3,4 Prozent. Obwohl somit die über 25-Jährigen eine unterdurchschnittliche Prämienerhöhung erwartet, bezahlen sie monatlich im Mittel immer noch rund 17 Franken mehr als im schweizerischen Durchschnitt, wie die Gesundheits- und Fürsorgedirektion mitteilt. Wie auch im letzten Jahr steigen die Prämien der Kinder am stärksten an, nämlich um durchschnittlich 5,1 Prozent. Die erwachsenen Bernerinnen und Berner müssen mit einer durchschnittlichen Steigerung von 3,4 Prozent rechnen, die jungen Erwachsenen mit einer Erhöhung um 3,6 Prozent. 

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) kann die Genehmigung der Prämien verweigern, wenn diese «unangemessen hoch über den Kosten liegen oder zu übermässigen Reserven führen». Die Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern erwartet, dass «das BAG von dieser Möglichkeit konsequenter Gebrauch macht». Die GEF stellt fest, dass das Reserven-Niveau der Versicherer sehr komfortabel sei. Es könne nicht allein dem Ermessen der Krankenversicherer überlassen werden, zu hohe Prämieneinnahmen an die Versicherten zurückzuerstatten.

05.10.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Hanf-Zigaretten aus Emmentaler Cannabis
Zollbrück: Hanf-Zigaretten, die nicht berauschen, boomen. Eine Firma aus Zollbrück springt auf den Trend...
Nachfolger für die Liechti Kältetechnik
Langnau: Die Liechti Kältetechnik AG geht in neue Hände über.Inhaber Peter Stucki hat sie an...
«Diese Zeit werde ich nie vergessen»
SCL Tigers: Im morgigen Heimspiel treffen die SCL Tigers auf Überraschungsleader Freiburg. Der Emmentaler...
Für Laura Michel ist laufen fast ein bisschen wie fliegen
Leichtathletik: Erst vor zwei Jahren hat die Konolfingerin Laura Michel so richtig mit dem Laufen angefangen....
Moto 2 WM 17: Nach Platz vier beim Aragon-GP wirkte Thomas Lüthi genervt. Der Titelkampf in der Moto2-Klasse...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr