Anmelden
Offensivfussball liefert Spektakel
Offensivfussball liefert Spektakel Fussball, 2. Liga: Die zuletzt etwas schwächelnde Offensive des FC Konolfingen legt gegen die AS Timau Basel ihre Ladehemmungen ab – 4:2 siegen die Emmentaler.

Der aufgrund der bevorstehenden Freinacht in Bern vorverschobene Match in Konolfingen beginnt für den FCK nicht wunschgemäss. Manche Zuschauer scheinen sich zu fragen, ob die im Team mehrheitlichen YB-Anhänger in Gedanken bereits beim Traumtor von Nsamé oder bei der mirakulösen Rettungstat von Wölfli sind? Dennoch gelingt es den Gastgebern – auch mit etwas Glück – die Startphase schadlos zu überstehen. Es kommt sogar noch besser für die Mannschaft von Hanspeter Kilchenmann! Praktisch mit der allerersten Torchance gehen die Emmentaler mit 1:0 in Führung. Wenig später erhöht Marco Schneider auf 2:0. Allerdings verkürzt die AS Timau Basel kurz vor dem Pausenpfiff auf 1:2 und haucht sich selbst neues Leben ein.

Oberlis Traumtor

Die Konolfinger stecken jedoch an diesem für Bern so legendären Samstag auch Rückschläge gut weg. In der 49. Minute köpft Neuhaus – wie es auch Guillaume Hoarau nicht hätte besser machen können – nach einem Eckball von Moser das Heimteam mit 3:1 in Front. Danach baut Oberli, der ein starkes Spiel zeigt und die Defensive der Basler mit seiner wirbligen Art vor einige Probleme stellt, mittels Traumtor die Führung weiter aus. In der Folge spielt das Kilchenmann-Team weiter attraktiv nach vorne. So hat Eicher mit einem fantastischen Distanzschuss, der jedoch  vom Gästetorhüter an die Latte gelenkt wird, sogar das 5:1 auf dem Fuss. Gelegentlich vernachlässigt der FCK aufgrund des Offensivdrangs die Defensivarbeit. Dies wird in der 76. Minute mit dem 2:4 durch Chbouk bestraft. Dieses Tor verändert nichts mehr am Ausgang des Spiels, das der FCK verdientermassen mit 4:2 gewinnt. 

03.05.2018 :: WZ./egs.
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Meine Freude war gross, als ich den Brief eines grossen Discounters erhielt, in dem ein Gutschein...
Singen im Songline-Musical und  Kindern etwas weitergeben
Rüegsau: Bei einer Probe des diesjährigen Songline-Musicals sangen 126 Kinder und Jugendliche vom Leben...
Ei grossi bärneschi Erfindig ir Chuchi geit nid uf die herrschaftlechi Chuchi vo de...
Junge Gärtnerin gibt in SRF-Sendung «Hinter den Hecken» Tipps
Lauperswil: Als Expertin in der Sendung «Hinter den Hecken» gibt Céline Gurtner Tipps zu...
Dä Ortsname kenne nume no weni Lüt
Bimene Haar wäri dä Ortsname, wos hüt drum geit, äue für geng verlore...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr