Anmelden
Nullnummer im Nachtragspiel
Nullnummer im Nachtragspiel Fussball, 2. Liga, Interregional:: Der FC Konolfingen bleibt in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen und holt gegen das heimstarke Tavannes/Tramelan auswärts einen Punkt.

Das Spiel auf dem sehr schwierig bespielbaren Terrain in Tavannes beginnt ausgeglichen. Der Gastgeber versucht ein frühes Tor zu erzielen, doch die Emmentaler halten mit einer erneut sehr starken Leistung gegen den Ball defensiv sehr gut dagegen, so dass sich gar der Gast die beste Gelegenheit der ersten Hälfte erspielen kann. Nach einer schönen Flanke von Eicher kommt allerdings Aeberhard in der Mitte einen Schritt zu spät, um die Konolfinger in Führung zu schiessen. So gehen die beiden Teams torlos in die Kabinen.

 

Führung verpasst

Um ein Haar wäre die Equipe von Hanspeter Kilchenmann in der überlegenen Phase der zweiten Spielhälfte auch in Führung gegangen, doch ein Schuss von Aeberhard wird von einem rettenden Tavannes/Tramelan-Verteidiger auf der Linie geklärt. Je länger das Spiel dauert desto ausgeglichener wird die Partie wieder. Der Trainer des Heimteams wirbelt die Offensive mit der Einwechslung eines neuen Flügelspielers, welcher der FCK-Defensiv zu schaffen macht, noch einmal durcheinander. So auch in der 70. Minute als die Hereingabe des Einwechselspielers perfekt getimt den Kopf des Stürmers findet und dessen Kopfball am Pfosten des FCK-Gehäuses landet. In der Schlussviertelstunde sind Gross-chancen eher Mangelware, so dass der Schiedsrichter das Spiel nach 93 Minuten torlos abpfeift.

 

FC Konolfingen im Aufwärtstrend

Der FCK kann mit diesem Auswärtspunkt an einem Spieltag mitten in der Woche gegen ein heimstarkes Team und den drei Punkten nach dem Sieg gegen den SC Dornach am Wochenende, seinen Aufwärtstrend bestätigen. Weiter gilt zu erwähnen, dass das Kilchenmann-Team dank einer einheitlichen, solidarischen und organisierten Arbeit gegen den Ball angeführt des starken Torwarts Werren seit mehr als 220 Minuten kein Gegentor mehr erhalten hat. Eine solche disziplinierte Leistung gilt es auch wieder am nächsten Sonntag beim Auswärtsspiel in Binningen abzurufen. 

19.04.2018 :: Corsin Senn
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Meine Freude war gross, als ich den Brief eines grossen Discounters erhielt, in dem ein Gutschein...
Singen im Songline-Musical und  Kindern etwas weitergeben
Rüegsau: Bei einer Probe des diesjährigen Songline-Musicals sangen 126 Kinder und Jugendliche vom Leben...
Ei grossi bärneschi Erfindig ir Chuchi geit nid uf die herrschaftlechi Chuchi vo de...
Junge Gärtnerin gibt in SRF-Sendung «Hinter den Hecken» Tipps
Lauperswil: Als Expertin in der Sendung «Hinter den Hecken» gibt Céline Gurtner Tipps zu...
Dä Ortsname kenne nume no weni Lüt
Bimene Haar wäri dä Ortsname, wos hüt drum geit, äue für geng verlore...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr