Anmelden
Neuer Praxisname und neue Räumlichkeiten
Neuer Praxisname und neue Räumlichkeiten Escholzmatt:

Nach über 30 Jahren Berufserfahrung ist Margit Emmenegger mit ihrer Praxis für Fusspflege von der Dorfmatten ins Zentrum gerückt. Ihre Fusspflege-Dienste werden auch im Altersheim Sunnematte geschätzt. Margrit Emmenegger (im Bild links) eröffnete nun am vergangenen Samstag unmittelbar neben dem Hotel Löwen ihren Betrieb in neu renovierten, freundlichen und hellen Räumlichkeiten. Dabei wurde ihr bisheriges «Fuess-Stubli» zur Praxis «Xund» umbenannt. Zur ordentlichen Fusspflege gehört auch die Nagelpilzbehandlung – Margrit Emmeneggers Spezialität.

05.10.2017 :: Gody Studer
Meistgelesene Artikel
Mehr «Grit» mit Pesonen und Co.
SCL Tigers: Der Aufwärtstrend soll nächste Saison weiter gehen. Mit mehr «Grit» sollen...
«Ich spüre sehr genau, wie es  dem anderen geht»
Emmental: Es dauerte lange, bis Laura M. wusste, weshalb sie schnell emotional reagierte, alles...
«Überech» het me aube bestimmte Pflanze gseit
Ört u Näme: «Überech» seit me amene einzelne Huus ir Neechi vom Egg-Schueuhuus ir Gmein...
Aues isch mitenang ufe Tisch cho
Vo früecher: Grundsätzlich isch ds Ässe im Mittuauter o ganz klar e Sach vo de verschiedene soziale...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr