Anmelden
Neue Sprünge, krumme Gabeln
Neue Sprünge, krumme Gabeln Motocross:

Das Motocross Muri war die vierte Runde der «Inter Motocross Swiss Championship». Petrus war den Fahrern und gut 10’000 Zuschauern gnädig. Die Piste präsentierte sich trocken.

Im Qualitraining konnte Loris Freidig einen 20. Rang mit nur fünf Sekunden Rückstand auf den Erstplatzierten herausfahren. Im ersten Lauf startete er hervorragend, doch bereits in der ersten Runde an zweiter Position wurde er von den Favoriten Auberson, Betschart und Bruggmann überholt. Nach harten 30 Minuten brauste Loris auf dem elften Platz ins Ziel. Im zweiten Lauf gelang auch ein guter Start und Freidig erschien nach der ersten Runde als Elfter. Nach einem starken Überholmanöver gelang ihm die Durchfahrt über die Whoops leider nicht tadellos und er stürzte. Er versuchte die Weiterfahrt, stellte aber schnell fest, dass die Gabel krumm war und nicht mehr ausfederte. An eine Weiterfahrt war leider nicht mehr zu denken. Im Vergleich zum Vorjahr konnte sich der Sumiswaldner nicht mit der Piste in Muri anfreunden. Die neu eingebauten, zusätzlichen Sprünge und Passagen sorgten bei vielen Fahrern für Aufregung. 

31.05.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
«Mehr Zeit für die Familie, ­darauf freue ich mich sehr»
Schwingen: Nach seinem Rücktritt vom Spitzensport redet der dreifache Eidgenosse Matthias Siegenthaler...
Kolumne: So heisst es im berühmten Jodellied von Franz Stadelmann. Immer wieder begegnet man diesem...
«Eigentlich bin ich eine kleine Perfektionistin»
Escholzmatt: Lina Krummen-acher ist fasziniert von der Kunst des Schönschreibens. Die Schreibutensilien...
Ich hätte eine andere Überschrift wählen können – wie etwa: «Das...
Paschtete mit Lerche! Wünsche e Guete!
Es isch scho no spannend, dass grad d Paschtete beliebt sy gsy. By üs gits das ender...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr