Anmelden
Nachkredit für Anpassungen
Lauperswil:

Aufgrund der Änderungen im eidgenössischen Gewässerschutzgesetz müssen die Gemeinden den Gewässerraum im Rahmen ihrer Ortsplanungen grundeigentümerverbindlich im Zonenplan und Baureglement festlegen. Der Bund hat hierfür eine Frist bis am 31. Dezember 2018 gesetzt.

Damit der erste Schritt für die notwendigen Anpassungen in der baurechtlichen Grundordnung vorgenommen werden könne, habe der Gemeinderat einen Nachkredit von 5184 Franken bewilligt, teilt er in einem Communiquée mit. Die Arbeiten wurden an die Ruefer Ingenieure AG, Langnau, vergeben.



20.04.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Das Verwaltungsgericht hat geurteilt:  Zu viele Hunde, zu wenig Personal
Emmental: Das Verwaltungsgericht stützt die Verfügung des Veterinärdienstes: Der Betreiber...
Es war nicht mein Tag: Ein rohes Ei fiel mir in den Kühlschrank – was für eine...
Schon oft sind sie mir aufgefallen, wenn ich jeweils nach Hause oder zur Arbeit fahre. Meist sind...
Manche Leute stellen sich ein Sportlerleben wie im Bilderbuch vor: Du machst das Hobby zum Beruf,...
Versöhnliches Ende nach chaotischer Vorbereitung:

 

Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr