Anmelden
Nachkredit für Anpassungen
Lauperswil:

Aufgrund der Änderungen im eidgenössischen Gewässerschutzgesetz müssen die Gemeinden den Gewässerraum im Rahmen ihrer Ortsplanungen grundeigentümerverbindlich im Zonenplan und Baureglement festlegen. Der Bund hat hierfür eine Frist bis am 31. Dezember 2018 gesetzt.

Damit der erste Schritt für die notwendigen Anpassungen in der baurechtlichen Grundordnung vorgenommen werden könne, habe der Gemeinderat einen Nachkredit von 5184 Franken bewilligt, teilt er in einem Communiquée mit. Die Arbeiten wurden an die Ruefer Ingenieure AG, Langnau, vergeben.



20.04.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Wir haben über Themen berichtet, die uns selber beschäftigten
Konolfingen: Während fünf Jahren haben Arlette Zimmermann und Mira Reinhardt Jugendartikel für...
Er steht mit dem Rücken zum Spiel
SCL Tigers: Das Spiel vom kommenden Sonntag gegen Bern ist bereits seit Wochen ausverkauft. Zu den Derbys...
Nachdem ich letzten Winter mehr lag als stand, weil sich jeder grippale Infekt in mich verliebt zu...
Vo früecher: I ha scho imene früechere Bytrag erwähnt, dass ds Mischtebüeu-Heimet im Heimisbach...
Was stört die Yheimische a Oberdiessbach am meischte?  Ds «Ober» am Afang...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr