Anmelden
Nachkredit für Anpassungen
Lauperswil:

Aufgrund der Änderungen im eidgenössischen Gewässerschutzgesetz müssen die Gemeinden den Gewässerraum im Rahmen ihrer Ortsplanungen grundeigentümerverbindlich im Zonenplan und Baureglement festlegen. Der Bund hat hierfür eine Frist bis am 31. Dezember 2018 gesetzt.

Damit der erste Schritt für die notwendigen Anpassungen in der baurechtlichen Grundordnung vorgenommen werden könne, habe der Gemeinderat einen Nachkredit von 5184 Franken bewilligt, teilt er in einem Communiquée mit. Die Arbeiten wurden an die Ruefer Ingenieure AG, Langnau, vergeben.



20.04.2017 :: pd.
Meistgelesene Artikel
In meinem Kerngeschäft als Musiker wird die Situation von Jahr zu Jahr schlimmer. Seit dem...
Ein Hobby auf hohem Niveau
Biglen:   Die musikalische Laufbahn der Geschwister Nadja und Joël Gerber begann bereits im...
Nennen wir ihn – oder sie – XY. XY hat unser Teamkässeli geklaut. Das...
Im Vorfeld der EM-Endrunde in Holland durften wir uns mit dem Nationalteam grosser...
Die Karriere von Beat Feuz erwandern
Bumbach: Der Fanklub Beat Feuz eröffnete am Samstag den «Themenweg Beat Feuz», und viele...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr