Anmelden
Mit vier Punkten in die Ferien
Unihockey, NLB:

Dank einer starken Teamleistung konnte der UHCG die Nerven bis zum Schluss behalten und das Spiel gegen den Tabellenführer mit 5:4 für sich entscheiden.

Knapp zwei Minuten brauchten die Mätteler, um mit drei Toren die Führung zu übernehmen. Grünenmatt hatte bis zu diesem Zeitpunkt ganz klar die Oberhand des Spiels. Doch dann kehrte der Wind: Basel kam ins Spiel und erzielte sein erstes Tor. Sie schafften in der 13. Minute sogar den Anschluss. Kurz vor Drittelsende nahm das Spiel einen hitzigen Verlauf und die Teams gingen mit einem Zwischenresultat von 3:2 in die erste Pause. Dann gings von vorne los, diesmal mit verkehrten Vorzeichen: Jetzt waren es die Basler, welche innert kürzester Zeit zwei Tore schossen und das erste Mal in Führung gingen. Die Spannung blieb. Erst in der 56. Minute konnte Gfeller mit einem präzisen Weitschuss den wichtigen Ausgleichstreffer erzielen. Keine Zeigerumdrehung später traf Frejd zum 5:4 und somit zum Sieg des UHC Grünenmatt.



21.12.2017 :: egs./opk.
Meistgelesene Artikel
«Die Gegner verzweifeln fast daran»
SCL Tigers:   Verteidiger Federico Lardi sagt im Interview, weshalb ihn die Tabelle nicht interessiert,...
Nidle, Anke, Palme u Söi ufem Bode
Ört u Näme: Im letschte «Ört u Näme» hani vo de Ortsnäme mit «Bode»...
Eine runde Sache – trotz ­Diabetes
­Diabetes: Seit Anfang Jahr treffen sich in Langnau Menschen, um ihre Erfahrungen mit Diabetes auszutauschen....
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr