Anmelden
Mit dem Bus zur GV
Emmental:

Die Generalversammlung der Busland AG startete mit einer Ausfahrt durch das untere Emmental. Von Langnau aus fuhren die Aktionäre in Bussen via Lützelflüh, Wynigen und Dürrenroth nach Herzogenbuchsee, um dort eine Erfrischung zu geniessen. Im Anschluss fuhren sie weiter zum Versammlungsort zum Saalbau Kirchberg. Die Generalversammlung startete pünktlich um 17.15 Uhr mit 56 anwesenden Aktionären. Nach den einladenden Worten von Verwaltungsratspräsident Markus Grimm stellte Marianne Nyffenegger, Gemeinderatspräsidentin von Kirchberg, ihre Gemeinde vor. Die restlichen Traktanden verliefen reibungslos und die Aktionäre konnten sich nach der Versammlung an einem Apéro und einer tollen Darbietung des Tambouren-Vereins von Kirchberg erfreuen. Der Schluss der Generalversammlung wurde mit einem feinen Abendessen gekrönt. 

12.07.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
«Mehr Zeit für die Familie, ­darauf freue ich mich sehr»
Schwingen: Nach seinem Rücktritt vom Spitzensport redet der dreifache Eidgenosse Matthias Siegenthaler...
Kolumne: So heisst es im berühmten Jodellied von Franz Stadelmann. Immer wieder begegnet man diesem...
«Eigentlich bin ich eine kleine Perfektionistin»
Escholzmatt: Lina Krummen-acher ist fasziniert von der Kunst des Schönschreibens. Die Schreibutensilien...
Ich hätte eine andere Überschrift wählen können – wie etwa: «Das...
Paschtete mit Lerche! Wünsche e Guete!
Es isch scho no spannend, dass grad d Paschtete beliebt sy gsy. By üs gits das ender...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr