Anmelden
Mit dem Bus zur GV
Emmental:

Die Generalversammlung der Busland AG startete mit einer Ausfahrt durch das untere Emmental. Von Langnau aus fuhren die Aktionäre in Bussen via Lützelflüh, Wynigen und Dürrenroth nach Herzogenbuchsee, um dort eine Erfrischung zu geniessen. Im Anschluss fuhren sie weiter zum Versammlungsort zum Saalbau Kirchberg. Die Generalversammlung startete pünktlich um 17.15 Uhr mit 56 anwesenden Aktionären. Nach den einladenden Worten von Verwaltungsratspräsident Markus Grimm stellte Marianne Nyffenegger, Gemeinderatspräsidentin von Kirchberg, ihre Gemeinde vor. Die restlichen Traktanden verliefen reibungslos und die Aktionäre konnten sich nach der Versammlung an einem Apéro und einer tollen Darbietung des Tambouren-Vereins von Kirchberg erfreuen. Der Schluss der Generalversammlung wurde mit einem feinen Abendessen gekrönt. 

12.07.2018 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Den nötigsten Raumbedarf decken
Rüegsau: Nach dem Nein zur Sanierung und Erweiterung der Schulanlage ergreift der Gemeinderat...
Zweiter Anlauf für die Mountain-Lodge
Sörenberg: Auch bei der zweiten Auflage des Gestaltungsplans für die Mountain-Lodge im Zentrum von...
Wie den ÖV nutzen, wo weder ein  Bus noch eine Bahn fährt?
Emmental: Rufbus, Sammeltaxi oder Car-Sharing könnten im Emmental den öffentlichen Verkehr...
Tigers mit positiver Halbzeitbilanz
SCL Tigers:   25 von 50 Quali- Runden sind gespielt und Langnau steht so gut da, wie noch nie. Das hat...
Chancenlos gegen «Friedrich ufs Ysch»
Cup: Die SCL Tigers bestreiten am Mittwoch nächster Woche in Rapperswil den zweiten Cuphalbfinal...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr