Anmelden
Mirchel setzt Wölfe unter Druck
Mirchel setzt Wölfe unter Druck Eishockey, 2. Liga:

Mit dem klaren Resultat von 5:2 besiegt der EHC Mirchel den EHC Oberlangenegg. Obwohl das Resultat wie erwartet zu Gunsten der Mirchler ausgefallen ist, sei das Spiel keine klare Sache gewesen, erzählt, Mirchel-Präsident Hansueli Winzenried. «Die Wölfe kämpfen bis zum letzten Ton der Schlusssirene. Da gibts kein Nachlassen». Spielerisch war der EHC Mirchel besser und er hätte einige Tore mehr schiessen können, wenn er die Chancen verwertet hätte. Im Mitteldrittel liess die Spannung etwas nach, es gab keine nennenswerten Aktionen zu sehen. Erst gegen Schluss wurde das Spiel nochmals hektisch, nachdem Oberlangenegg den Anschlusstreffer zum 3:2 geschossen hatte, drehte Mirchel den Turbo auf und schoss während der letzten Minute zwei Tore zum wohlverdienten 5:2-Sieg.



21.12.2017 :: opk.
Meistgelesene Artikel
Kolumne: Meine Freude war gross, als ich den Brief eines grossen Discounters erhielt, in dem ein Gutschein...
Dä Ortsname kenne nume no weni Lüt
Bimene Haar wäri dä Ortsname, wos hüt drum geit, äue für geng verlore...
Wie dr «Löie» zu sim Name isch cho
I ha scho am letschte Mau öppis über die aagschribene Hüser gseit. So e Wirtschaft...
Landiswil ist für den Musiktag in Obergoldbach gerüstet
Landiswil/Obergoldbach:  Die Musikgesellschaft Landiswil führt den Musiktag des Amtsverbandes Konolfingen in...
Kolumne: Gelegentlich beissen sich einmal gesetzte Flöhe in meinem Ohr fest...Unlängst entfuhr mir...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr