Anmelden
Mirchel gewinnt gegen Brandis
Mirchel gewinnt gegen Brandis Eishockey, 2. Liga:

Die heisse Phase der Zweitligisten hat begonnen. Es stehen die letzten Partien der 16 Runden vor den Playoffs auf dem Programm. Letzte Chance zum Punkten.

Letzten Samstag empfing der EHC Brandis den EHC Mirchel.  «Wir waren guten Mutes, obwohl wir mit Mirchel eine starke Mannschaft zu Gast hatten», erläutert Chris Rohr, Trainer des EHC Brandis die Stimmungslage vor dem Spiel. Mit dem Wissen starteten die Jungen des EHC Brandis gut in das erste Drittel, in der fünften Minute schoss Andri Brunner auf Zuspiel von René Baumgartner gar das erste Tor für Brandis. Im zweiten Drittel drehte der EHC Mirchel auf: «Der längst fällige Ausgleich in der 25. Minute durch Mirchel war mehr als nur verdient. Mirchel konnte ab dann etwas mehr Druck auf den Gast ausüben und so wurde nach einer Druckphase auch der 1:2-Führungstreffer durch Pfeuti erzielt,» erklärt der Mirchler Präsident Hansueli Winzenried. Obwohl die Brandis-Jungs nicht schlecht gespielt hätten, während der ersten zwei Dritteln, habe Mirchel routinierter und konzentrierter das Spiel immer mehr an sich gerissen. Im letzten Drittel zeigte sich dann der Erfahrungs- und Altersunterschied deutlich. Innert kürzerster Zeit schossen die Mirchler drei Tore. Einen Vorsprung, den die Brandisser nicht mehr aufzuholen vermochten. Brandis-Trainer Chris Rohr ist dennoch nicht ganz unzufrieden mit seiner Mannschaft: «Für unser junges Team ist eine solche Leistung nicht schlecht. Wir haben im Ansatz gesehen, dass es gegen einen Gegner wie den EHC Mirchel möglich wäre, bestehen zu können.» 

10.01.2019 :: Olivia Portmann
Meistgelesene Artikel
Kolumne - Anton Brüschweiler: Letzten Donnerstag war ich mit meinem Gitarrenduo am 60. Geburtstag von Wernu engagiert. Wir...
Flüssige Übergänge zwischen den  Songs sind DJ Made My Day wichtig
Schüpfheim: Vor drei Jahren hat Cedric Steffen einen DJ-Wettbewerb gewonnen. Seitdem wird er für Partys...
Die Einen fühlen sich mächtig dank ihrer Position. Andere haben moralische...
Gotthelf Zentrum auf dem langen  Weg zu den Kulturgeldern
Emmental: Das Gotthelf Zentrum und das Gertsch Museum wollen es auf die Liste der regional bedeutenden...
Die lebendige Tradition der «Härpfli»
Zollbrück:   Aus dem Dorn- röschenschlaf erwachte ein besonderes Örgeli-Treffen im...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr